Autorinnen und Autoren der ZPS

Die Inhalte dieser Seite werden laufend ergänzt.

A-ZABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ

Name

Artikel

Ausgabe

Wagener, Ulrike

Begegnung in Körper und Sprache

2/2010

Wagner, Rebecca

Vom Hai über den Neandertaler zum Bankangestellten - Experimentelle Annäherung an die Kinderpsychodrama-Forschung

S/2016

Waibl-Wiesner, Christa

Abschied von einer wichtigen Lebensbühne - Gedanken zu Pensionierung und Depression

1/2016

Waldhelm-Auer, Bettina

Leben mit Konsum und Rückfällen

S/2012

Waldhelm-Auer, Bettina

"Mitgehangen, mitgefangen!" Kinder in Suchtfamilien - Schicksale und Stärken

1/2015

Waldhelm-Auer, Bettina

Geschlecht und Co-Abhängigkeit. Das Schicksal von Partnerinnen in Suchtbeziehungen

S2/2016

Waldhelm-Auer, Bettina

Monodrama in der Arbeit mit Suchtkranken

2/2017

Waldhelm-Auer, Bettina

Das Wiederentdecken des gesunden Essverhaltens

S/2018

Walters, Rebecca

Fairytales, psychodrama and action methods: ways of helping traumatized children to heal

1/2017

Weigl, Silvia

Der Einsatz mehrerer sozialer Atome zu verschiedenen Lebenszeitpunkten in den unterschiedlichen Phasen des Therapieprozesses

2/2016

Weigl, Silvia

Psychodrama Theater - ein neues Format?

1/2018

Weinberg, Dorothea

Wieviel Psychodrama steckt in der Traumabezogenen Spieltherapie?

S/2021

Weiss, Gabriele

Kinderpsychodrama zur Resilienzförderung in Kindertageseinrichtungen

1/2017

Weiß, Kersti

Gut vernetzt oder aus dem Netz gefallen? Soziodramatische Netzwerkanalyse: ein Instrument des sozialökonomischen Verstehens und Bearbeitens in Supervision und Organisationsberatung

2/2011

Weiß, Kersti

Integrationsprozesse in der Supervision. Vielfältige Fäden auf dem Weg zusammenbinden

2/2018

Wicher, Monika

"Schutz: kenne ich nicht …". Die drei-geteilte Bühne bzw. der spezielle vorgegebene Bühnenaufbau als Intervention in der Psychodrama-Therapie mit Kindern und Jugendlichen

2/2012

Wicher, Monika

(Intra)Intermediärobjekte und Symbole in der Psychodrama-Psychotherapie: Unterschiedliches und Gemeinsames. "Als Drache bin ich stark"

2/2019

Wicher, Monika

Aufstellungsarbeit – Ein mögliches Arrangement für die Arbeit mit Kindern in der Psychotherapie? Eine kritische Betrachtung

S/2019

Wickert, Nadine

Familien der Gegenwart. Wie Familien heute leben

1/2015

Wickert, Nadine

Väter und ihre Bedeutung für die psychische Gesundheit ihrer Kinder

S2/2016

Wickert, Nadine

Wieviel Psychodrama steckt in der Traumabezogenen Spieltherapie?

S/2021

Widiastuti, Tiara R.

Social Artistry, Lokales Wissen und Konflikte nach einem Erdbeben

2/2009

Wieland, Irmgard

Soziometrische Wahl und Partnerschaftszufriedenheit. Wenn der Partner nicht die erste Wahl ist: Zum Zusammenhang zwischen soziometrischer Wahl im Rahmen elterlicher Betreuungsaufgaben und Partnerschaftszufriedenheit

1/2010

Wieser, Michael

Empirische Studien zur Spontaneität: Eine Überprüfung

S/2011

Wieser, Michael

Erinnerungsräume schaffen. Auf dem Weg zu einem lebendigen Morenomuseum in Bad Vöslau

S/2014

Wieser, Michael

Interkulturelle Netzwerkforschung. Kulturvergleichende Analyse sozialer Netzwerkcharakteristika und Lebenszufriedenheit

S/2016

Wieser, Michael

Psychometric evaluation of the German version of the revised spontaneity assessment inventory (SAI-R)

S/2016

Wieser, Michael

Spontaneity as predictive factor for well-being. Instruments for psychodrama - the validation of Spontaneity Assessment Inventory - Revised (SAI-R) and its relationship with psychological suffering and depression in Italy and Austria

S/2016

Wieser, Michael

The dictatorship of love relationships. Exploring the love model in psychodrama

1/2018

Wigard, Sabine

Literarische Texte handelnd verstehen. Wie das Psychodrama ganzheitliche Zugänge zu Literatur in der Schule erlaubt

2/2018

Wigard, Sabine

Ein psychodramatisches Märchen schreiben. Selbsterfahrung durch Schreiben

1/2020

Wilches, Andrea

TELE’DRAMA—International sociometry in the virtual space. Implementing Action Methods via Online Video Communication

1/2022

Wildt, Beatrix

Schule der Beschämung und der Scham. Zur Bedeutung psychodramatischer Erfahrungen von Lehrenden für eine Veränderung von Schulkultur

1/2011

Wildt, Johannes

Zwischen Skylla und Charybdis – Psychodramatische Reflexionen zur Kompetenzentwicklung am Beispiel von Hochschullehrenden

1/2011

Winzeler, Anna Lena

Psychodrama-Gruppentherapie mit Kindern - Anregungen für eine praxisorientierte Forschung

S/2011

Witte, Katharina

Wenn der Wind der Veränderung weht ... Playbacktheater als Unterstützung von Veränderungsprozessen

2/2014

Witte, Katharina

"Meine Geschichte ist es wert, auf der Bühne gezeigt zu werden" – Playbacktheater als eine kreative Möglichkeit Resilienz zu stärken

1/2020

Wittinger, Thomas

... und sie bewegt sich doch?! Soziometrie und Gruppendynamik in der Schule

2/2011

Woinoff, Stefan

Depression und PartnerInnensuche - Das Königinnenspiel: Psychodramatische Bearbeitung einer Depression bei erfolgloser Partnersuche

1/2016

Woinoff, Stefan

Partnersuche in Zeiten der digitalen Kommunikation. Liebe zwischen Bits und Bytes

2/2021

Wollsching-Strobel, Peter und Ulrike

Führungskräftecoaching in Zeiten der Krise. Ein ganzheitliches Handlungskonzept und klare Führung stabilisieren Unternehmen in der Covid-19-Krise

2/2020

Wollsching-Strobel, Ulrike und Peter

Leistung am Limit? Resilienz am Limit?! Das "Psycho-Drama" mit der Resiienz und der Spitzenleistung

1/2020

Wrentschur, Michael

"Es braucht Mut, um glücklich zu sein"

2/2009

Wyl, Agnes von

Psychodrama-Gruppentherapie mit Kindern - Anregungen für eine praxisorientierte Forschung

S/2011

Quelle: Foto von Helmut Kronberger

Heft-Archiv

Springer hat alle Ausgaben der Zeitschrift für Psychodrama und Soziometrie ab 1/2002 online zur Verfügung gestellt.
Hier geht es zum Archiv von Springer.

Ein Verzeichnis aller Themenhefte listen wir hier auch auf dieser Homepage auf.

Quelle: Foto von Helmut Kronberger

Call for Papers

Die Redaktion lädt Sie ein, Beiträge zu den kommenden Themen- und Sonderheften bzw. gerne auch zu einem anderen psychodramatischen Thema einzusenden.
Mehr Infos zum Call for Papers.

 

Quelle: Foto von Helmut Kronberger

Heft-Bestellungen

Abo- und Heftbestellung
Bitte kontaktieren Sie zur Abo- bzw. Heftbestellung den Springer-Kundenservice per E-Mail: customerservice@springernature.com


Rabatte für DFP- und ÖAGG-Mitglieder
Für Mitglieder des DFP (Deutscher Fachverband für Psychodrama) und des ÖAGG (Österreichischer Arbeitskreis für Gruppentherapie und Gruppendynamik) gibt es vergünstigte Jahres-Abonnements.
Alle Infos dazu finden Sie hier.

Kontakt zu den Herausgeber*innen

Christian Stadler
Elisenstraße 5/IV
D-80333 München

E-Mail

Nadine Wickert
Ungargasse 21/1
A-1030 Wien

E-Mail

Rechtliches

© Zeitschrift für Psychodrama und Soziometrie 2022

ImpressumDatenschutz