AutorInnen

Die Inhalte dieser Seite werden laufend ergänzt.

A-ZABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ

Name

Artikel

Ausgabe

László, Czigány

Wirksamkeitsuntersuchung zur Selbstsupervision mit Rollentausch unter Angehörigen helfender Berufe

S/2016

Lackner, Gerhard

Traumatherapie mit Kinder-Überlebenden des Nazi-Terrors

1/2009

Lampert, Kerstin

Resilienz – Geschichte, Modelle und Anwendung

1/2020

Landes, Miriam

Zeig uns, wie wir zueinander stehen - Soziometrische Verfahren und assoziierte visuell-skalierende Techniken im berufsbezogenen Anwendungskontext

1/2010

Lauterbach, Matthias

Systemisches Gesundheitscoaching in Aktion

2/2014

Lelkes, Orsolya

Eudaimonie statt Hedonismus: das Glück als aktive und kreative Lebensaufgabe. Psychodrama als Bühne des Glücks

1/2018

Lenz, Christel

Die Lebenslinie in der Initialphase ambulanter Suchttherapie. Vom "Anamnestischen Spaziergang" zur "Subjektiven Krankheitstheorie"

S/2012

Leutz, Grete

Vom Sinn des Doppelns

2/2013

Leutz, Grete

"Who Shall Survive?" that was the question!

S/2014

Liebau, Martin

Menschliche Beziehungsnetzwerke verstehen!? Morenos Werk aus der Sicht der sozialen Netzwerkanalyse

S/2014

Lindtner, Edith

Ein Fallbeispiel für die Anwendung kreativer Intermediärobjekte in der psychodramatischen Arbeit mit Kindern

2/2019

Lippe, Holger von der

Soziale Atome als Genosoziogramme: Lassen sich Soziogramm und Genogramm in Praxis und Forschung sinnvoll kombinieren?

2/2016

Ludwig, Achim

Zachäus, der Zöllner. Psychodramatischer Konfirmandenunterricht zu Lukas 19

1/2011

Quelle:

Heft-Archiv

Springer hat alle Ausgaben der Zeitschrift für Psychodrama und Soziometrie ab 1/2002 online zur Verfügung gestellt.
Hier geht es zum Archiv von Springer.

Ein Verzeichnis aller Themenhefte listen wir hier auch auf dieser Homepage auf.

Quelle:

Heft-Bestellungen

Abo- und Heftbestellung
Die Zeitschrift für Psychodrama und Soziometrie kann online bei Springer bestellt werden.
Zur Heft- oder Abobestellung bitte hier entlang.

Rabatte für DFP- und ÖAGG-Mitglieder
Für Mitglieder des DFP (Deutscher Fachverband für Psychodrama) und des ÖAGG (Österreichischer Arbeitskreis für Gruppentherapie und Gruppendynamik) gibt es vergünstigte Jahres-Abonnements.
Alle Infos dazu finden Sie hier.

Quelle:

Call for Papers

Die Redaktion ist interessiert an Beiträgen zu den Themen- und Sonderheften bzw. gerne auch zu einem anderen psychodramatischen Thema. Wenn Sie sich vorstellen können, einen Artikel zu schreiben, schicken Sie bitte gerne Ihr kurzes Exposé an die HerausgeberInnen.

Mehr Informationen

Kontakt zu den HerausgeberInnen

Christian Stadler
Konrad-Adenauer-Straße 27
D-85221 Dachau

E-Mail

Sabine Spitzer
Schwaigergasse 35/25
A-1210 Wien

E-Mail

Rechtliches

© Zeitschrift für Psychodrama und Soziometrie 2019

ImpressumDatenschutz