Autorinnen und Autoren der ZPS

Die Inhalte dieser Seite werden laufend ergänzt.

A-ZABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ

Name

Artikel

Ausgabe

Gänszle, Renate

Paare werden Eltern. Möglichkeiten psychodramatischer Paarberatung in der Schwangerschaft

1/2010

Gänszle, Renate

Postpartale Depression aus psychodramatischer Sicht - "... wenn Mutterschaft die Mutter er-/schafft"

1/2016

Gahleitner, Silke Birgitta

Methodenintegration in Beratung und Psychotherapie

2/2018

Gahleitner, Silke Birgitta

Traumapädagogik

S/2021

Gahleitner, Silke Birgitta

Wann sind wir endlich gut genug? Entwicklung und Bedeutung der Selbsterfahrung heute

1/2022

Gebhardt, Raimund

Soziodramatische Ansichten einer Bergrettung

2/2009

Geldmacher, Thomas

Psychodrama und Soziometrie in der (Einzel‑)Beratung von PolitikerInnen

S/2019

Gershoni, Jacob

Highlighting Sociometry in the Psychodramatic Process. A glance at Psychodrama in the New York City

2/2016

Gessmann, Hans-Werner

Empirischer Beitrag zur Prüfung der Wirksamkeit psychodramatischer Gruppenpsychotherapie bei NeurosepatientInnen (ICD-10: F3, F4)

S/2011

Giacomucci, Scott

A controlled pilot study on the effects of a therapeutic spiral model trauma-focused psychodrama workshop on post-traumatic stress, spontaneity and post-traumatic growth

1/2022

Goditsch, Hannes

Männer in Gruppen: Jetzt und in der Vergangenheit. Verschiedene Zusammenschlüsse von Männern im Vergleich mit besonderem Blick auf den Umgang mit Aggression

S2/2016

Goditsch, Hannes

Psychodrama für PatientInnen mit ausgeprägten strukturellen Störungen im stationären Setting. Konzept einer klar geregelten Psychodramagruppe

1/2018

Goditsch, Hannes

Psychodrama für PatientInnen mit ausgeprägten strukturellen Störungen im stationären Setting. Anwendung, Forschung und Validierung eines Psychodramafragebogens

2/2018

Gött, Hilde

Konfrontation mit den Folgen von Auschwitz

2/2009

Golatka, Adrian

Traumapädagogik

S/2021

Gopakumar, Aruna

Seeing you as me, seeing me as you, seeing us. The effect of role reversals in one-to-one clinical supervision

1/2022

Gotseva-Balgaranova, Kristina

Impact evaluation of the evidence-based trauma stabilisation programme for refugee, asylum seeking and immigrant families

S/2020

Gottwald, Janna M.

Migration und gesellschaftliche Herausforderungen: Handlungsorientierte Ansätze zur Förderung der sozialen Teilhabe

S/2017

Graf, Janine

"Durch die Augen Ihres Kindes". Rollenwechsel in der schulpsychologischen Beratung mit Familien

1/2015

Grimmer, Karl

Die psychodramatische Doppelgängertechnik und die Entwicklung von Sicherheit gebenden "inneren elterlichen Rollen" - "guten Elternintrojekten" - bei Angststörungen

2/2013

Grissenberger, Elisabeth

Organigramm – Soziogramm – Mensch. Psychodramatische Aufstellungsarbeit in der Supervision

S/2019

Grstein, Dorothea

Effectiveness of psychodrama group therapy on pupils with mathematics anxiety

S/2016

Gschwendtner, Christina

Soziometrische Wahl und Partnerschaftszufriedenheit. Wenn der Partner nicht die erste Wahl ist: Zum Zusammenhang zwischen soziometrischer Wahl im Rahmen elterlicher Betreuungsaufgaben und Partnerschaftszufriedenheit

1/2010

Gstrein, Dorothea

Anna: A single-case efficacy study on the use of psychodrama group therapy with a student who has Mathematics Anxiety

1/2019

Gümbel, Michael

Geschlechterverhältnisse in Bewegung bringen. Psychodramatisches Werkzeug für Gender-Settings

S2/2016

Guglielmin, Maria Silvia

Spontaneity as predictive factor for well-being. Instruments for psychodrama - the validation of Spontaneity Assessment Inventory - Revised (SAI-R) and its relationship with psychological suffering and depression in Italy and Austria

S/2016

Gunkel, Stefan

Training sozialer Wahrnehmungsfähigkeit durch psychodramatisches Rollenspiel

1/2011

Quelle: Foto von Helmut Kronberger

Heft-Archiv

Springer hat alle Ausgaben der Zeitschrift für Psychodrama und Soziometrie ab 1/2002 online zur Verfügung gestellt.
Hier geht es zum Archiv von Springer.

Ein Verzeichnis aller Themenhefte listen wir hier auch auf dieser Homepage auf.

Quelle: Foto von Helmut Kronberger

Call for Papers

Die Redaktion lädt Sie ein, Beiträge zu den kommenden Themen- und Sonderheften bzw. gerne auch zu einem anderen psychodramatischen Thema einzusenden.
Mehr Infos zum Call for Papers.

 

Quelle: Foto von Helmut Kronberger

Heft-Bestellungen

Abo- und Heftbestellung
Bitte kontaktieren Sie zur Abo- bzw. Heftbestellung den Springer-Kundenservice per E-Mail: customerservice@springernature.com


Rabatte für DFP- und ÖAGG-Mitglieder
Für Mitglieder des DFP (Deutscher Fachverband für Psychodrama) und des ÖAGG (Österreichischer Arbeitskreis für Gruppentherapie und Gruppendynamik) gibt es vergünstigte Jahres-Abonnements.
Alle Infos dazu finden Sie hier.

Kontakt zu den Herausgeber*innen

Christian Stadler
Elisenstraße 5/IV
D-80333 München

E-Mail

Nadine Wickert
Ungargasse 21/1
A-1030 Wien

E-Mail

Rechtliches

© Zeitschrift für Psychodrama und Soziometrie 2022

ImpressumDatenschutz