Autorinnen und Autoren der ZPS

Die Inhalte dieser Seite werden laufend ergänzt.

A-ZABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ

Name

Artikel

Ausgabe

Daniel, Sue

The social collective and the social and cultural atom in the age of the social network

2/2016

Daniel, Sue

The usefulness of role reversal in one-to-one supervision: a qulitative research project using heuristic enquiry

S/2016

Danzinger, Nikolas

Pathologisches Glücksspiel: Begegnung und Möglichkeiten psychodramatischer Behandlung. Von der Sucht, sich zu verlieren

1/2021

Daumenlang, Herta

Das Burnout-Syndrom im Kontext des Psychodramas - Am Anfang steht der soziometrisch-soziodramatische Blick auf die Szene

1/2016

Debus, Stephan

Das "Hilfs-Ich" jenseits der "Weißen Wand": Eine psychodramatische Kasuistik zur Simulation und Reduktion von Zwangsmaßnahmen in der Psychiatrie

S/2016

Denk, Gabriele

Partnerschaft und Sexualität unter erschwerten Bedingungen. Frau- und Mannsein bei Menschen mit geistiger Behinderung

1/2012

Denk, Gabriele

Familie und Behinderung. "Es ist normal, verschieden zu sein"

1/2015

Denk, Gabriele

Intermediärobjekte in der Supervision - Einladung zu einer Verführung. "Ich spiel ganz sicher nicht"

2/2019

Denk, Gabriele

Morenos Konzept vom Hilfs-Ich in der Psychodrama-Therapie von Menschen mit kognitiven Behinderungen. Vom Helfen zum Hilfs-Ich

1/2021

Denk, Gabriele

Psychodramatiker*innen und ihr sehr persönlicher Umgang mit ihrem Handwerkszeug. "Aus dem Nähkästchen geplaudert" von Ursule Frede, Irene Gratzer, Katja Kolmorgen, Jakob Kriz und Katharina Kittinger-Sereinig

2/2022

Desarzens, Alain

Psychodrama in der Aus- und Weiterbildung von Lehrpersonen – Paradigmen- und Perspektivenwechsel durch Psychodrama fördern

1/2011

Dietrich, Wolfgang

Friedensarbeit im 21. Jahrhundert: Transrationale Philosophie, elicitive Praxis und das Psychodrama

S/2017

Dima, Gabriela

The method of Interpretative Phenomenological Analysis in psychodrama research

S/2016

Dima, Gabriela

Introducing psychodrama into programmes preparing young people transitioning from residential care

S/2020

Döller, Michael

Liebe in den Zeiten des Auftragsrückganges. Zum Phänomen der Rolleninterferenzen in der Beratung von Familienunternehmen

1/2015

Döller, Michael

Die Mid-Career-Crisis als depressives Symptom - Axiodrama als methodischer Zugang

1/2016

Döller, Michael

Die "Human Cloud" und die Organisationsberatung einer seltsamen Zukunft. Industrie 4.0, agile Organisationen und psychodramatische Organisationsberatung

S/2017

Döller, Michael

Selbstoptimierung als Akt der Selbstunterwerfung. Psychodramatische Beratung in der Rolle des Störenfrieds

S/2017

Dollase, Rainer

Die Grundlagen der Soziometrie – früher und heute

2/2011

Dorn, Fred

Gewaltprävention und Umgang mit Gewalt an Schulen

2/2009

Dorn, Matthias

Die Suche nach dem „guten Ort“ für alle. Psychodramatische Aufstellungsarbeit in Organisationen als Entwicklungsraum für Führungskräfte und Teams

S/2019

Drexler, Arthur

Entwicklung interpersoneller Problemlösekompetenz während psychotherapeutischer Ausbildung in Psychodrama

S/2011

Dufeu, Bernard

Das Doppeln in der Psychodramaturgie

2/2013

Dungl-Nemetz, Sabine

Halt geben – Die offene Stabilisierungsgruppe bei FAIRTHERAPY

S/2021

Dunkel, Florian

Zur transgenerationalen Traumatisierung. Ätiologie und Ansätze für die Therapie

S/2021

Dutton, Carl

Psychodrama in schools: working in them, with them and in the wider community

1/2017

Quelle: Foto von Helmut Kronberger

Heft-Archiv

Springer hat alle Ausgaben der Zeitschrift für Psychodrama und Soziometrie ab 1/2002 online zur Verfügung gestellt.
Hier geht es zum Archiv von Springer.

Ein Verzeichnis aller Themenhefte listen wir hier auch auf dieser Homepage auf.

Quelle: Foto von Helmut Kronberger

Call for Papers

Die Redaktion lädt Sie ein, Beiträge zu den kommenden Themen- und Sonderheften bzw. gerne auch zu einem anderen psychodramatischen Thema einzusenden.
Mehr Infos zum Call for Papers.

 

Quelle: Foto von Helmut Kronberger

Heft-Bestellungen

Abo- und Heftbestellung
Bitte kontaktieren Sie zur Abo- bzw. Heftbestellung den Springer-Kundenservice per E-Mail: customerservice@springernature.com


Rabatte für DFP- und ÖAGG-Mitglieder
Für Mitglieder des DFP (Deutscher Fachverband für Psychodrama) und des ÖAGG (Österreichischer Arbeitskreis für Gruppentherapie und Gruppendynamik) gibt es vergünstigte Jahres-Abonnements.
Alle Infos dazu finden Sie hier.

Kontakt zu den Herausgeber*innen

Christian Stadler
Elisenstraße 5/IV
D-80333 München

E-Mail

Nadine Wickert
Ungargasse 21/1
A-1030 Wien

E-Mail

Rechtliches

© Zeitschrift für Psychodrama und Soziometrie 2022

ImpressumDatenschutz