AutorInnen

Die Inhalte dieser Seite werden laufend ergänzt.

A-ZABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ

Name

Artikel

Ausgabe

Haid, Barbara

Verwegen? Von wegen! Deswegen ... Über die Neugestaltung der Gruppenarbeit in einer Fachstation für Drogenerkrankungen

S/2012

Haid, Barbara

No body is perfect. Körperwahrnehmungsstörung bei Menschen mit Bulimia nervosa

1/2013

Hammer, Clemens

Die Bedeutung sexueller Skripte im Monodrama

2/2017

Hartmann, Hans-Peter

Narzissmus und Spiegeln

2/2015

Haselbacher, Helmut

"...und alle spielen mit!"

2/2009

Haselbacher, Helmut

Am Sterben führt kein Weg vorbei. Ein Interview mit Helmut Haselbacher

S/2012

Haselbacher, Helmut

PsychodramatikerInnen sind HilfsregisseurInnen des Lebens. Interview mit dem Theologen und Psychotherapeuten Helmut Haselbacher.

1/2014

Heidegger, Karl-Ernst

Beziehungsgestaltung und Begegnung auf der Spielbühne

1/2017

Helbich, Maria

Gender und die Entwicklung einer Geschlechtsidentität aus rollentheoretischer Sicht

S2/2016

Heppekausen, Jutta

Verbundenheit wahrnehmen und/oder sich durchsetzen. Psychodramatische Begegnungen mit Gewaltfreier Kommunikation in der Supervision

2/2014

Heppekausen, Jutta

Diskriminierungserfahrungen in szenischer Bearbeitung. Chancen, Risiken und methodische Vorschläge am Beispiel Playbacktheater

1/2019

Herzog-Schuster, Barbara

Siegen, wenn die Chancen schlecht stehen! - Psychodramagruppe für Kinder mit psychosozialen Schwierigkeiten und Kinder von psychisch kranken Eltern

S/2011

Hillinger, Linda A. M.

Im Wandel begleiten: Auswirkungen gesellschaftlicher Veränderungen auf das Arbeitsfeld Coaching

S/2017

Hintermeier, Sonja

Die Bedeutung von gelingender Begegnung in der psychodramatherapeutischen Arbeit mit Borderline-PatientInnen

2/2010

Hintermeier, Sonja

Qualitative Psychodramaforschung

S/2011

Hintermeier, Sonja

Die Bedeutung von Szenen der Sexualität in der Behandlung von Persönlichkeitsstörungen

1/2012

Hintermeier, Sonja

Borderline und Abhängigkeit. Ein theoriegestützter Erfahrungsbericht über psychodramatische Einzeltherapien mit Borderline-PatientInnen mit komorbiden Abhängigkeitserkrankungen

S/2012

Hintermeier, Sonja

Spiegeln bei Persönlichkeitsstörungen - Zumutung oder Hilfe? Erfahrungen aus Einzeltherapieprozessen

2/2015

Hintermeier, Sonja

Psychodramaforschung in Form von Masterthesen - ein Überblick über Themen und Methoden der ersten 8 Jahrgänge der Masterthesen der Universitätslehrgänge Psychodrama Psychotherapie des ÖAGG

S/2016

Hintermeier, Sonja

Braucht es (noch) frauenspezifische Selbsterfahrung im Postfeminismus? Ein Bericht über 5 Jahre frauenspezifische Psychodrama-Selbsterfahrungs-Workshops

S2/2016

Hintermeier, Sonja

Monodramatherapie mit Borderline-PatientInnen. "Zusammenbringen, was getrennt ist" - Die mühsame Arbeit an Ich-Gefühl und Identität

2/2017

Hochreiter, Karoline

Spirituelle Erfahrungsqualität

1/2014

Hodapp, Eugen

Formen der Surplus Reality im Kinderpsychodrama

1/2013

Hofer, Hannah

Sex ist nicht gleich Sex: Genderspezifika in der Sexualität und Sexualtherapie

S2/2016

Hofer, Wolfgang

Sex ist nicht gleich Sex: Genderspezifika in der Sexualität und Sexualtherapie

S2/2016

Hofer-Hartnig, Manuela

Sex ist nicht gleich Sex: Genderspezifika in der Sexualität und Sexualtherapie

S2/2016

Horváth-Szabó, Katalin

Spiritualität in der psychodramatischen Praxis. Eine qualitative Analyse der Erfahrungen ungarischer PsychotherapeutInnen

1/2014

Houdek, Hannelore

Die Anwendung von Intermediärobjekten zur Vorbereitung von Kindern auf eine Operation. Wie Ente, Affe, Frosch und Schweinchen mit der Angst umgehen

1/2017

Hudgins, Kate

Psychodrama Revisited: Through the Lens of the Internal Role Map of the Therapeutical Spiral Model to Promote Post-traumatic Growth

1/2019

Hunger, Mathias

Nichts ist mir heikel - JazzCosyPsychoDrama. Psychodrama in Mittlerrolle zwischen Musik und Kabarett

1/2018

Hutter, Christoph

Freud und Moreno - Eine späte Einladung zu einer Begegnung

1/2010

Hutter, Christoph

Morenos Begriff der Begegnung

2/2010

Hutter, Christoph

Moreno als Erzieher

1/2011

Hutter, Christoph

Moreno – Ein Religionskomponist in einer entgötterten Welt

1/2014

Hutter, Christoph

Aktueller denn je - Spiritualität und Religiosität. Morenos Werk aus theologischer Sicht

S/2014

Hutter, Christoph

Mensch und soziokulturelles Atom. Haben und Sein

2/2016

Hutter, Christoph

MännerSzenen

S2/2016

Hutter, Christoph

Gesellschaftlicher Wandel in Familien und seine Implikationen für PsychodramatikerInnen

S/2017

Quelle:

Heft-Archiv

Springer hat alle Ausgaben der Zeitschrift für Psychodrama und Soziometrie ab 1/2002 online zur Verfügung gestellt.
Hier geht es zum Archiv von Springer.

Ein Verzeichnis aller Themenhefte listen wir hier auch auf dieser Homepage auf.

Quelle:

Heft-Bestellungen

Abo- und Heftbestellung
Die Zeitschrift für Psychodrama und Soziometrie kann online bei Springer bestellt werden.
Zur Heft- oder Abobestellung bitte hier entlang.

Rabatte für DFP- und ÖAGG-Mitglieder
Für Mitglieder des DFP (Deutscher Fachverband für Psychodrama) und des ÖAGG (Österreichischer Arbeitskreis für Gruppentherapie und Gruppendynamik) gibt es vergünstigte Jahres-Abonnements.
Alle Infos dazu finden Sie hier.

Quelle:

Call for Papers

Die Redaktion ist interessiert an Beiträgen zu den Themen- und Sonderheften bzw. gerne auch zu einem anderen psychodramatischen Thema. Wenn Sie sich vorstellen können, einen Artikel zu schreiben, schicken Sie bitte gerne Ihr kurzes Exposé an die HerausgeberInnen.

Mehr Informationen

Kontakt zu den HerausgeberInnen

Christian Stadler
Konrad-Adenauer-Straße 27
D-85221 Dachau

E-Mail

Sabine Spitzer
Schwaigergasse 35/25
A-1210 Wien

E-Mail

Rechtliches

© Zeitschrift für Psychodrama und Soziometrie 2019

ImpressumDatenschutz