Autorinnen und Autoren der ZPS

Die Inhalte dieser Seite werden laufend ergänzt.

A-ZABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ

Name

Artikel

Ausgabe

Aas, Benjamin

Psychodrama für PatientInnen mit ausgeprägten strukturellen Störungen im stationären Setting. Konzept einer klar geregelten Psychodramagruppe

1/2018

Abdul-Hussain, Surur

Doing and Performing Gender and Diversity. Aufstellungsarbeit als Methode zur Bearbeitung von Gender- und Diversitätsthemen

S/2019

Abdulla, Haseena

Transactional Analysis and Psychodrama - Convergence and Divergence

1/2019

Abou-Dagga, Sanaa Ibrahim

Role atom analysis in psychodrama to understand psychological needs for traumatized children: a case study

S/2020

Ahrens, Ulrich

Das "Hilfs-Ich" jenseits der "Weißen Wand": Eine psychodramatische Kasuistik zur Simulation und Reduktion von Zwangsmaßnahmen in der Psychiatrie

S/2016

Aichhorn, Wolfgang

Psychodrama für PatientInnen mit ausgeprägten strukturellen Störungen im stationären Setting. Konzept einer klar geregelten Psychodramagruppe

1/2018

Aichinger, Alfons

Die Entwicklung des Kinderpsychodramas in Deutschland

1/2017

Al-Ebwini, Israa Shehada

Role atom analysis in psychodrama to understand psychological needs for traumatized children: a case study

S/2020

Alpers, Susanne

Visuelles Wörterbuch psychodramatischer Begriffe

1/2021

Altendorfer-Kling, Ulrike

Siegen, wenn die Chancen schlecht stehen! - Psychodramagruppe für Kinder mit psychosozialen Schwierigkeiten und Kinder von psychisch kranken Eltern

S/2011

Altendorfer-Kling, Ulrike

An der Schnittstelle zwischen ärztlicher und psychotherapeutischer Behandlung der Anorexia nervosa. Anika bietet eine Freundschaft am Abgrund

S/2018

Altendorfer-Kling, Ulrike

Resilienz – Geschichte, Modelle und Anwendung

1/2020

Altendorfer-Kling, Ulrike

Psychodrama goes digital! Erste Schritte in der Gruppenselbsterfahrung mit Hilfe von Instant-Messaging, E-Mail und Videokonferenzen in Zeiten der Covid-19-Pandemie

2/2020

Alves, Paula G.

Towards the development of Helpful Aspects of Morenian Psychodrama Content Analysis System (HAMPCAS)

S/2016

Amann, Astrid

Der Spiegel bei Moreno, Freud, Lacan und Fonagy

2/2015

Amann, Astrid

Zur Praxis des Spiegelns

2/2015

Ameln, Falko von

Begegnung und Tele in organisationalen Lernprozessen

2/2010

Ameln, Falko von

Surplus Reality – der vergessene Kern des Psychodramas

1/2013

Ameln, Falko von

Doppeln in Organisationsentwicklung und Coaching

2/2013

Ameln, Falko von

Mensch und Organisation. Morenos Werk aus der Sicht der Organisations- und Führungsforschung

S/2014

Ameln, Falko von

Innere Anteile und lebendige soziale Teilhabe. Pluralistische Konzeptionen des Selbst in verschiedenen Theorieansätzen

1/2019

Ameln, Falko von

Psychodramatische Arbeit mit inneren Anteilen

1/2019

Ameln, Falko von

Eine Selbstverortung für die psychodramatische Organisationsberatung. Beratung in der VUKA-Welt

2/2020

Anastasiadis, Nikolas

Psychodrama in einer Österreichischen Jugendwohngemeinschaft

2/2011

Andreatta, Pia

Entwicklung interpersoneller Problemlösekompetenz während psychotherapeutischer Ausbildung in Psychodrama

S/2011

Andreatta, Pia

Das Rollenspiel in der Psychodramaausbildung im Fokus der Sozialforschung

S/2011

Armenti, Allesandra

Spontaneity as predictive factor for well-being. Instruments for psychodrama - the validation of Spontaneity Assessment Inventory - Revised (SAI-R) and its relationship with psychological suffering and depression in Italy and Austria

S/2016

Aslantaş Ertekin, Banu

Vaginismus - ein geteiltes Geheimnis. Psychodrama in der Sexualtherapie

1/2012

Atintas, Merve Cesur

Examining the effects of psychodrama practice: a study on psychological well-being, hopelessness and insight in emerging adults

S/2020

Bahß, Christian

Resilienz sichern und erhöhen mit Methoden des Psychodramas im Gruppensetting

S/2020

Baumann, Brigitte

Aktionssoziometrie als Arrangement in Projektworkshops

2/2011

Baumann, Brigitte

Psychodrama in der zweiten und dritten Dimension. Die Wandbühne im psychodramatischen Coaching

2/2012

Beasley, Christopher R.

Factor analysis of the Revised Spontaneity Assessment Inventory (SAI-R)

S/2016

Beck, Winfried

Das Monodrama im Coaching von Menschen mit geistigem Handicap beim Übergang von der Schule auf den ersten Arbeitsmarkt.

2/2017

Becker, Joachim

Doppeln und Doppelgänger – Gedanken zur Neurobiologie

2/2013

Becker, Sabine

Existentielle Scham im therapeutischen Kontext

2/2019

Becker-Ebel, Jochen

Palliativmedizinisches Arbeiten mit dem Genogramm

1/2015

Becker-Ebel, Jochen

Psychodramatisches Bearbeiten innerer Anteile erweitert um Wege des Advaita. Beiträge zur Entstehung, Bearbeitung und potentiellen Auflösung der Subjekt-Objekt-Spaltung

1/2019

Beer, Regina

Depression und Sexualität - Wenn der Rolle der Lust der gebührende Platz fehlt

1/2016

Benien, Karl

Interview: Fasziniert und inspiriert - Psychodrama und seine Anwendung in der kommunikationspsychologischen Arbeit nach Schulz von Thun

2/2014

Benzinger, Hans

Zum Verständnis von Abhängigkeiten aus psychodramatischer Sicht

S/2012

Bermann, Maud

Die innere Teamsitzung im Gruppensetting. Das strukturierte Erkunden von drei Anteilen des inneren Teams in Form von schriftlichen Dialogen

1/2019

Biegler-Vitek, Gabriele

"Wer ist in unserer Gruppe wohl der Stärkste, die Schönste, der Mutigste, …" Gruppendynamik und Soziometrie in psychodramatischen Psychotherapiegruppen für Kinder und Jugendliche

2/2011

Bildesheim, Melanie

Anwendung von Psychodrama in einer psychoedukativen suchtspezifischen DBT-Gruppe

S/2020

Bindernagel, Daniel

Psychodrama-Gruppentherapie mit Kindern - Anregungen für eine praxisorientierte Forschung

S/2011

Blahacek, Agnes

Psychodramatische Gruppentherapie per Skype - geht das überhaupt?! Über die Möglichkeiten und Grenzen psychodramatischer Begegnung auf der "Digitalen Bühne" - ein Erfahrungsbericht

2/2020

Blattert, Klaus

Jakob Levy Moreno - ein Prophet unserer Zeit

S/2013

Bleckwedel, Jan

Interview: Kreativität II. Ordnung

2/2014

Blobel, Fabian

Formen der Surplus Reality im Kinderpsychodrama

1/2013

Boeckh, Albrecht

Gestalttherapie und Psychodrama

2/2014

Bracke, Volker

Psychodrama mit Paaren – (wie) geht das während der stationären psychosomatischen Rehabilitation?

1/2010

Bräuer, Markus

Soziometrische Differenzierungsübungen mit altersdementen Menschen

1/2009

Bräuer, Markus

Aufstellungsarbeit mit behinderten Menschen. Überlegungen zur Durchführung und Barrierefreiheit

S/2019

Brandstetter, Erika Anna

Liebesfähigkeit als spontan-kreative Handlungskompetenz

1/2018

Braun, Tatjana

Nasrallah und IDF – die Helden des Friedens – Pädagogisches Psychodrama
und Interkulturelle Konfliktarbeit

2/2011

Brem, Helena

Formen der Surplus Reality im Kinderpsychodrama

1/2013

Brinkmann, Babette

... hinaus ins (feindliche) Leben! Gruppendynamische Aufbrüche in Transsylvanien

2/2011

Bucher, Anton A.

Auf dem Weg zu einer spirituellen Psychologie?

1/2014

Buckel, Christoph

Die Beratung in großen Organisationen aus psychodramatischer Perspektive. Mehr (Perspektiven-)Vielfalt wagen mit dem sozialen Atom

2/2016

Buckel, Christoph

Szenen des Essens im Rahmen von Lernreisen. Begegnungen beim Essen als Lernimpuls für Organisationen

S/2018

Buckel, Christoph

Gemeinsam soziale Komplexität erforschen. Das Hilfs-Wir als Hauptinstrument im Soziodrama

1/2021

Bucuţă, Mihaela Dana

The method of Interpretative Phenomenological Analysis in psychodrama research

S/2016

Bucuţă, Mihaela Dana

Introducing psychodrama into programmes preparing young people transitioning from residential care

S/2020

Buer, Ferdinand

Die fünf Dimensionen der schulischen Bildung. John Dewey und Jakob L. Moreno im Dialog

1/2011

Buer, Ferdinand

Morenos Beitrag zu Organisationsberatung, Supervision und Coaching

S/2014

Buer, Ferdinand

Das Psychodrama. Ritual einer atheistischen Spiritualität. Eine Perspektive für religionsgebundene wie für religionsfreie Menschen

2/2015

Buer, Ferdinand

Geschlechtergerechtigkeit in Liebesbeziehungen. Eine Philosophie des Liebespaares und warum Moreno dazu wenig einfiel

S2/2016

Buer, Ferdinand

Lebensqualität heute. Was Hartmut Rosa und J. L. Moreno uns dazu sagen können

S/2017

Buer, Ferdinand

Diagnose und Intervention zirkulär. Wie Psychodramatiker und Psychodramatikerinnen die Lebensqualität der Bevölkerung auf demokratische Weise verbessern

S/2017

Buer, Ferdinand

Humanismus als reale Utopie. Und was die Psychodrama-Community dazu beitragen kann - Eine Ermutigung

2/2019

Buer, Ferdinand

Spielen. Aber szenisch-kreativ! Wie Schillers idealistischer Entwurf einer ästhetischen Bildung 150 Jahre später durch Morenos Psychodrama Bodenhaftung bekommt

2/2020

Bulian, Regina

Der Mythos "Amor und Psyche" – Surplus Reality – subjektive Realität. Der Spannungsbogen vom Mythos zur eigenen Lebenswelt

1/2013

Bulian, Regina

Von Knusperhäuschen, süßem Brei und Götterspeisen: Die Inszenierung von Märchenszenen im Psychodrama

S/2018

Burmeister, Jörg

Großgruppen - eine Einleitung

2/2009

Bustos, Dalmiro Manuel

Revisiting Morenos concepts of the theory of interpersonal relations

S/2014

Cam, Olcay

The influence of psychodrama on promoting self-disclosure in groups of university students

S/2016

Cameron, Paul

Psychodramatische Aufstellungsarbeit mit Männergruppen. Fallbeispiele aus der praktischen Arbeit mit Männergruppen

S/2019

Casson, John

Die "Glas"-Bühne: Der Communicube

2/2012

Cejka, Sonja

Das soziale Atom als Analyseinstrument sozialer Netzwerkforschung am Beispiel einer Projektevaluation innerhalb der Jugendwohlfahrt

S/2011

Chalupsky, Katharina

Behandlung eines Profimusikers mit Auftrittsangst

2/2017

Ciepliński, Krzysztof Mariusz

Significant events during a psychodrama and action methods based experiential group training for psychology students

1/2019

Cossa, Mario

Building Resilience in Youth with Therapeutic Spiral Model™ (TSM) Psychodrama. Working with Post-High-School Youth in Bali, Indonesia

1/2020

Cottone, Paolo

Spontaneity as predictive factor for well-being. Instruments for psychodrama - the validation of Spontaneity Assessment Inventory - Revised (SAI-R) and its relationship with psychological suffering and depression in Italy and Austria

S/2016

Cruz, Ana

Assertiveness competencies in the intimate relationship: proposal for an eclectic approach

S/2020

Cruz, Ana Sofia

Towards the development of Helpful Aspects of Morenian Psychodrama Content Analysis System (HAMPCAS)

S/2016

Csáky-Pallavicini, Krisztina

Das Bewältigungsmärchen in der Gruppentherapie von Menschen mit Traumafolgestörungen - Zusammen in der Not sein

2/2013

Csáky-Pallavicini, Krisztina

Spiritualität in der psychodramatischen Praxis. Eine qualitative Analyse der Erfahrungen ungarischer PsychotherapeutInnen

1/2014

Cunha, Pedro

Assertiveness competencies in the intimate relationship: proposal for an eclectic approach

S/2020

Daniel, Sue

The social collective and the social and cultural atom in the age of the social network

2/2016

Daniel, Sue

The usefulness of role reversal in one-to-one supervision: a qulitative research project using heuristic enquiry

S/2016

Danzinger, Nikolas

Pathologisches Glücksspiel: Begegnung und Möglichkeiten psychodramatischer Behandlung. Von der Sucht, sich zu verlieren

1/2021

Daumenlang, Herta

Das Burnout-Syndrom im Kontext des Psychodramas - Am Anfang steht der soziometrisch-soziodramatische Blick auf die Szene

1/2016

Debus, Stephan

Das "Hilfs-Ich" jenseits der "Weißen Wand": Eine psychodramatische Kasuistik zur Simulation und Reduktion von Zwangsmaßnahmen in der Psychiatrie

S/2016

Denk, Gabriele

Partnerschaft und Sexualität unter erschwerten Bedingungen. Frau- und Mannsein bei Menschen mit geistiger Behinderung

1/2012

Denk, Gabriele

Familie und Behinderung. "Es ist normal, verschieden zu sein"

1/2015

Denk, Gabriele

Intermediärobjekte in der Supervision - Einladung zu einer Verführung. "Ich spiel ganz sicher nicht"

2/2019

Denk, Gabriele

Morenos Konzept vom Hilfs-Ich in der Psychodrama-Therapie von Menschen mit kognitiven Behinderungen. Vom Helfen zum Hilfs-Ich

1/2021

Desarzens, Alain

Psychodrama in der Aus- und Weiterbildung von Lehrpersonen – Paradigmen- und Perspektivenwechsel durch Psychodrama fördern

1/2011

Dietrich, Wolfgang

Friedensarbeit im 21. Jahrhundert: Transrationale Philosophie, elicitive Praxis und das Psychodrama

S/2017

Dima, Gabriela

The method of Interpretative Phenomenological Analysis in psychodrama research

S/2016

Dima, Gabriela

Introducing psychodrama into programmes preparing young people transitioning from residential care

S/2020

Döller, Michael

Liebe in den Zeiten des Auftragsrückganges. Zum Phänomen der Rolleninterferenzen in der Beratung von Familienunternehmen

1/2015

Döller, Michael

Die Mid-Career-Crisis als depressives Symptom - Axiodrama als methodischer Zugang

1/2016

Döller, Michael

Die "Human Cloud" und die Organisationsberatung einer seltsamen Zukunft. Industrie 4.0, agile Organisationen und psychodramatische Organisationsberatung

S/2017

Döller, Michael

Selbstoptimierung als Akt der Selbstunterwerfung. Psychodramatische Beratung in der Rolle des Störenfrieds

S/2017

Dollase, Rainer

Die Grundlagen der Soziometrie – früher und heute

2/2011

Dorn, Fred

Gewaltprävention und Umgang mit Gewalt an Schulen

2/2009

Dorn, Matthias

Die Suche nach dem „guten Ort“ für alle. Psychodramatische Aufstellungsarbeit in Organisationen als Entwicklungsraum für Führungskräfte und Teams

S/2019

Drexler, Arthur

Entwicklung interpersoneller Problemlösekompetenz während psychotherapeutischer Ausbildung in Psychodrama

S/2011

Dufeu, Bernard

Das Doppeln in der Psychodramaturgie

2/2013

Dutton, Carl

Psychodrama in schools: working in them, with them and in the wider community

1/2017

Ebbers, Ilona

Organisationsaufstellung als Beratungskonzept für Gründerpersonen

2/2009

Eisterer, Angelika

Häusliche Gewalt - ein psychodramatischer Ansatz. Erfahrungen anhand eines Fallbeispiels

1/2019

Eisterer, Angelika

Störungsniveaus und ihre Bedeutung für die Krisenintervention in akuttraumatischen Situationen

1/2020

Engelbrecht, Norbert

Mehrwert an Wirklichkeit aus personzentrierter Sicht

1/2013

Ensel, Dorothea

Von den Bremer Stadtmusikanten lernen. Psychodramatisches Arbeiten mit dem inneren HelferInnenteam

S/2012

Enz, Ruth

Beziehungsförderndes Spiel in der Schule

1/2017

Erl, Dorothea

Karriere - wo zieht es mich hin? Setze Deinen Anker! Karriereanker nach Edgar Schein - eine Richtschnur für berufliche Entscheidungen in Unternehmen mit Hilfe des KOMPASS-Prozesses

2/2020

Evans, Chris

Psychometric evaluation of the German version of the revised spontaneity assessment inventory (SAI-R)

S/2016

Färber, Wolfgang

Möglichkeiten und Risiken von Psychodrama-Therapie während des Drogenentzuges

S/2011

Färber, Wolfgang

Verwegen? Von wegen! Deswegen ... Über die Neugestaltung der Gruppenarbeit in einer Fachstation für Drogenerkrankungen

S/2012

Fausch-Pfister, Heidi

Musikalische Interventionen in der Psychodrama-Therapie. Musik, ein Lebensmittel bei Essstörungen

S/2018

Fellöcker, Kurt

Suchtprävention und Psychodramatheorie

S/2012

Findeis-Dorn, Christine

Die Suche nach dem „guten Ort“ für alle. Psychodramatische Aufstellungsarbeit in Organisationen als Entwicklungsraum für Führungskräfte und Teams

S/2019

Fingerhut, Christian

Veränderungsprozesse bei Psychiatrie-PatientInnen durch Psychodrama-Gruppentherapie im Rahmen einer psychiatrischen Ambulanzversorgung.

S/2016

Fischer, Stefan

Depression und Suchterkrankungen - Psychodramatische Behandlung mit Praxisbeispiel

1/2016

Flegelskamp, Stefan

Die Leitungsrollen in der Psychodramatherapie mit Kindern. Einladung zur Begegnung im Symbolspiel

2/2020

Floridia, Aurora

Die Psychodramaturgie Linguistique-Methode im Einzelsetting

2/2017

Franke, Silvia

Tele aus neurobiologischer Sicht

2/2016

Franke, Silvia

Das therapeutische Sandspiel als Psychodrama im Sand

1/2021

Frede, Ursula

Die Bedeutung des Psychodramas in der Begegnung mit alten Menschen

1/2009

Frede, Ursula

Trauer und Angst bei schwerer Erkrankung - Psychodramatische Zugänge

1/2016

Frede, Ursula

Psychodrama in der Anwendung bei chronischem Schmerz - ein Plädoyer

2/2019

Frick, Eckhard

Der narzisstische Hunger nach Selbstinszenierung auf der Bühne des Psychodramas

S/2017

Fröhlich-Gildhoff, Klaus

Resilienzförderung in Kindertageseinrichtung und Grundschule – Konzept und Erfahrungen

1/2020

Frohn, Elke

Die Bühne gehört jetzt Ihnen! Eine Hommage an die Werkbank des Psychodramas

2/2012

Frohn, Elke

Morenos soziales Atom in der psychodramatischen Tischinszenierung. Innere und äußere Lebenswelten greifbar machen

2/2016

Fürst, Jutta

Altern - eine Reflexion aus psychodramatischer Sicht

1/2009

Fürst, Jutta

Supervision in der Psychodrama-Psychotherapieausbildung - Eine empirische Studie zur Wirksamkeit von Ausbildungssupervision

S/2011

Fürst, Jutta

Sexualität – ein vernachlässigtes Thema in der Psychodrama Ausbildung?

1/2012

Fürst, Jutta

Verwegen? Von wegen! Deswegen ... Über die Neugestaltung der Gruppenarbeit in einer Fachstation für Drogenerkrankungen

S/2012

Fürst, Jutta

Der Stoff aus dem die Träume sind – Der Traum im Psychodrama und in der Neurowissenschaft

1/2013

Fürst, Jutta

Integration von Forschung in der Psychotherapieausbildung - Erfahrungen von Studierenden mit forschungsorientierten Inhalten und Tätigkeiten im Projekt TRAIN

S/2016

Fürst, Jutta

Role development in psychodrama training—Findings and challenges

S/2020

Gänszle, Renate

Paare werden Eltern. Möglichkeiten psychodramatischer Paarberatung in der Schwangerschaft

1/2010

Gänszle, Renate

Postpartale Depression aus psychodramatischer Sicht - "... wenn Mutterschaft die Mutter er-/schafft"

1/2016

Gebhardt, Raimund

Soziodramatische Ansichten einer Bergrettung

2/2009

Geldmacher, Thomas

Psychodrama und Soziometrie in der (Einzel‑)Beratung von PolitikerInnen

S/2019

Gershoni, Jacob

Highlighting Sociometry in the Psychodramatic Process. A glance at Psychodrama in the New York City

2/2016

Gessmann, Hans-Werner

Empirischer Beitrag zur Prüfung der Wirksamkeit psychodramatischer Gruppenpsychotherapie bei NeurosepatientInnen (ICD-10: F3, F4)

S/2011

Goditsch, Hannes

Männer in Gruppen: Jetzt und in der Vergangenheit. Verschiedene Zusammenschlüsse von Männern im Vergleich mit besonderem Blick auf den Umgang mit Aggression

S2/2016

Goditsch, Hannes

Psychodrama für PatientInnen mit ausgeprägten strukturellen Störungen im stationären Setting. Konzept einer klar geregelten Psychodramagruppe

1/2018

Gött, Hilde

Konfrontation mit den Folgen von Auschwitz

2/2009

Gotseva-Balgaranova, Kristina

Impact evaluation of the evidence-based trauma stabilisation programme for refugee, asylum seeking and immigrant families

S/2020

Gottwald, Janna M.

Migration und gesellschaftliche Herausforderungen: Handlungsorientierte Ansätze zur Förderung der sozialen Teilhabe

S/2017

Graf, Janine

"Durch die Augen Ihres Kindes". Rollenwechsel in der schulpsychologischen Beratung mit Familien

1/2015

Grimmer, Karl

Die psychodramatische Doppelgängertechnik und die Entwicklung von Sicherheit gebenden "inneren elterlichen Rollen" - "guten Elternintrojekten" - bei Angststörungen

2/2013

Grissenberger, Elisabeth

Organigramm – Soziogramm – Mensch. Psychodramatische Aufstellungsarbeit in der Supervision

S/2019

Grstein, Dorothea

Effectiveness of psychodrama group therapy on pupils with mathematics anxiety

S/2016

Gschwendtner, Christina

Soziometrische Wahl und Partnerschaftszufriedenheit. Wenn der Partner nicht die erste Wahl ist: Zum Zusammenhang zwischen soziometrischer Wahl im Rahmen elterlicher Betreuungsaufgaben und Partnerschaftszufriedenheit

1/2010

Gstrein, Dorothea

Anna: A single-case efficacy study on the use of psychodrama group therapy with a student who has Mathematics Anxiety

1/2019

Gümbel, Michael

Geschlechterverhältnisse in Bewegung bringen. Psychodramatisches Werkzeug für Gender-Settings

S2/2016

Guglielmin, Maria Silvia

Spontaneity as predictive factor for well-being. Instruments for psychodrama - the validation of Spontaneity Assessment Inventory - Revised (SAI-R) and its relationship with psychological suffering and depression in Italy and Austria

S/2016

Gunkel, Stefan

Training sozialer Wahrnehmungsfähigkeit durch psychodramatisches Rollenspiel

1/2011

Haid, Barbara

Verwegen? Von wegen! Deswegen ... Über die Neugestaltung der Gruppenarbeit in einer Fachstation für Drogenerkrankungen

S/2012

Haid, Barbara

No body is perfect. Körperwahrnehmungsstörung bei Menschen mit Bulimia nervosa

1/2013

Hammer, Clemens

Die Bedeutung sexueller Skripte im Monodrama

2/2017

Hartmann, Hans-Peter

Narzissmus und Spiegeln

2/2015

Haselbacher, Helmut

"...und alle spielen mit!"

2/2009

Haselbacher, Helmut

Am Sterben führt kein Weg vorbei. Ein Interview mit Helmut Haselbacher

S/2012

Haselbacher, Helmut

PsychodramatikerInnen sind HilfsregisseurInnen des Lebens. Interview mit dem Theologen und Psychotherapeuten Helmut Haselbacher.

1/2014

Heidegger, Karl-Ernst

Beziehungsgestaltung und Begegnung auf der Spielbühne

1/2017

Helbich, Maria

Gender und die Entwicklung einer Geschlechtsidentität aus rollentheoretischer Sicht

S2/2016

Heppekausen, Jutta

Verbundenheit wahrnehmen und/oder sich durchsetzen. Psychodramatische Begegnungen mit Gewaltfreier Kommunikation in der Supervision

2/2014

Heppekausen, Jutta

Diskriminierungserfahrungen in szenischer Bearbeitung. Chancen, Risiken und methodische Vorschläge am Beispiel Playbacktheater

1/2019

Herzog-Schuster, Barbara

Siegen, wenn die Chancen schlecht stehen! - Psychodramagruppe für Kinder mit psychosozialen Schwierigkeiten und Kinder von psychisch kranken Eltern

S/2011

Hillinger, Linda A. M.

Im Wandel begleiten: Auswirkungen gesellschaftlicher Veränderungen auf das Arbeitsfeld Coaching

S/2017

Hintermeier, Sonja

Die Bedeutung von gelingender Begegnung in der psychodramatherapeutischen Arbeit mit Borderline-PatientInnen

2/2010

Hintermeier, Sonja

Qualitative Psychodramaforschung

S/2011

Hintermeier, Sonja

Die Bedeutung von Szenen der Sexualität in der Behandlung von Persönlichkeitsstörungen

1/2012

Hintermeier, Sonja

Borderline und Abhängigkeit. Ein theoriegestützter Erfahrungsbericht über psychodramatische Einzeltherapien mit Borderline-PatientInnen mit komorbiden Abhängigkeitserkrankungen

S/2012

Hintermeier, Sonja

Spiegeln bei Persönlichkeitsstörungen - Zumutung oder Hilfe? Erfahrungen aus Einzeltherapieprozessen

2/2015

Hintermeier, Sonja

Psychodramaforschung in Form von Masterthesen - ein Überblick über Themen und Methoden der ersten 8 Jahrgänge der Masterthesen der Universitätslehrgänge Psychodrama Psychotherapie des ÖAGG

S/2016

Hintermeier, Sonja

Braucht es (noch) frauenspezifische Selbsterfahrung im Postfeminismus? Ein Bericht über 5 Jahre frauenspezifische Psychodrama-Selbsterfahrungs-Workshops

S2/2016

Hintermeier, Sonja

Monodramatherapie mit Borderline-PatientInnen. "Zusammenbringen, was getrennt ist" - Die mühsame Arbeit an Ich-Gefühl und Identität

2/2017

Hintermeier, Sonja

Strukturbezogene Aufstellungsarbeit. Möglichkeiten und Grenzen der Aufstellungsarbeit bei Menschen mit strukturellen Störungen

S/2019

Hintermeier, Sonja

Was Leitung in der Psychodrama-Psychotherapie und Führung im Tango gemeinsam haben. Improvisation und Begegnung

2/2020

Hochreiter, Karoline

Spirituelle Erfahrungsqualität

1/2014

Hodapp, Eugen

Formen der Surplus Reality im Kinderpsychodrama

1/2013

Hofer, Hannah

Sex ist nicht gleich Sex: Genderspezifika in der Sexualität und Sexualtherapie

S2/2016

Hofer, Wolfgang

Sex ist nicht gleich Sex: Genderspezifika in der Sexualität und Sexualtherapie

S2/2016

Hofer-Hartnig, Manuela

Sex ist nicht gleich Sex: Genderspezifika in der Sexualität und Sexualtherapie

S2/2016

Horváth-Szabó, Katalin

Spiritualität in der psychodramatischen Praxis. Eine qualitative Analyse der Erfahrungen ungarischer PsychotherapeutInnen

1/2014

Houdek, Hannelore

Die Anwendung von Intermediärobjekten zur Vorbereitung von Kindern auf eine Operation. Wie Ente, Affe, Frosch und Schweinchen mit der Angst umgehen

1/2017

Hudgins, Kate

Psychodrama Revisited: Through the Lens of the Internal Role Map of the Therapeutical Spiral Model to Promote Post-traumatic Growth

1/2019

Hunger, Mathias

Nichts ist mir heikel - JazzCosyPsychoDrama. Psychodrama in Mittlerrolle zwischen Musik und Kabarett

1/2018

Hutter, Christoph

Freud und Moreno - Eine späte Einladung zu einer Begegnung

1/2010

Hutter, Christoph

Morenos Begriff der Begegnung

2/2010

Hutter, Christoph

Moreno als Erzieher

1/2011

Hutter, Christoph

Moreno – Ein Religionskomponist in einer entgötterten Welt

1/2014

Hutter, Christoph

Aktueller denn je - Spiritualität und Religiosität. Morenos Werk aus theologischer Sicht

S/2014

Hutter, Christoph

Mensch und soziokulturelles Atom. Haben und Sein

2/2016

Hutter, Christoph

MännerSzenen

S2/2016

Hutter, Christoph

Gesellschaftlicher Wandel in Familien und seine Implikationen für PsychodramatikerInnen

S/2017

Hutter, Christoph

Von Moreno zu einem modernen psychodramatischen Leitungsverständnis

2/2020

Indriuniene, Vinga

Effectiveness of psychodrama for mitigating school fears among senior secondary school students

2/2019

Ius, Marco

Sociodrama as a “potential stage” for creating participative and transformative research on social work with families living in vulnerable situations

S/2020

Jendričko, Tihana

Expectations and perception of the psychotherapy process and outcome. Psychotherapeutic factors and the psychodrama specificities in psychodrama group participants at a psychiatric hospital

S/2020

Jernej, Sigrid

Kinder nähen ihre Intramediärobjekte. Ein Praxisbericht

2/2019

Jernej, Sigrid

Intermediärobjekte und Intramediärobjekte mit Kindern und Jugendlichen selbst genäht

2/2019

Karabekir, Neşe

Birth psychodrama: what is the role of the birth psychodramatist/psychotherapist in the labour ward?

1/2017

Karkut-Rzondtkowska, Joanna

Significant events during a psychodrama and action methods based experiential group training for psychology students

1/2019

Kasper, Gotlind

Gewaltprävention und Umgang mit Gewalt an Schulen

2/2009

Kastner, Gabriele

Vom Blick aus dem Muster zum Blick auf das Muster - Grounded theory und Psychodrama

S/2011

Kastner, Gabriele

FrauenSzenen

S2/2016

Katzmair, Harald

Soziale Netzwerkanalyse und das soziale Atom

2/2016

Katzmair, Harald

Das Psychodrama des Adaptiven Zyklus. Morenos „Lokometrie“ aus dem Gesichtspunkt der zeitgenössischen Komplexitätsforschung

S/2019

Kaya, Fadime

The effect of Psychodrama practice on the subjective well-being in nursing students: A quasi-experimental study

S/2020

Kayir, Arşaluys

Vaginismus - ein geteiltes Geheimnis. Psychodrama in der Sexualtherapie

1/2012

Keckeis, Silke Christiane

Bedeutung und Möglichkeiten der Rollendiagnostik am Beispiel der Co-Abhängigkeit

2/2019

Kern, Sabine

Zur Ätiologie der Sucht. Wer sich in ein Labyrinth begibt, sollte den Ariadnefaden nicht vergessen!

S/2012

Kern, Sabine

PsychodramatikerInnen sind HilfsregisseurInnen des Lebens. Interview mit dem Theologen und Psychotherapeuten Helmut Haselbacher.

1/2014

Kern, Sabine

Den Blick in den psychodramatischen Spiegel wagen. Grundlagen der Spiegeltechnik im klinischen Kontext und im Coaching

2/2015

Kipper, David A.

Empirische Studien zur Spontaneität: Eine Überprüfung

S/2011

Kipper, David A.

Factor analysis of the Revised Spontaneity Assessment Inventory (SAI-R)

S/2016

Kiri, Edit A.

Spiritualität in der psychodramatischen Praxis. Eine qualitative Analyse der Erfahrungen ungarischer PsychotherapeutInnen

1/2014

Kirk, Kate

Grasping the tail of a comet: researching and writing about psychodrama in the 21th century

S/2016

Kirk, Kate

Storymaking, psychodrama and happy ever after: using childrens stories to create dramas and find other endings

1/2017

Kirk, Kate

Collaboration and co-operation: using the voices of colleagues in psychodrama research

S/2020

Klein, Manuela

Über die Bedeutung von Gender im therapeutischen Prozess

S2/2016

Klein, Ulf

Die Neurophysiologie der Bühne

2/2012

Klein, Ulf

Wat den een sien Uhl, is den annern sien Nachtigal … Zum Verhältnis von Psychodrama, Systemtheorie und Systemischer Familientherapie

2/2014

Klein, Ulf

Zur Neurophysiologie des psychodramatischen Spiegelns. "Rin in die Kartoffeln - raus aus die Kartoffeln" oder vom Pendeln zwischen Involviertheit und Distanziertheit

2/2015

Klein, Ulf

Morenos soziales Atom in der psychodramatischen Tischinszenierung. Innere und äußere Lebenswelten greifbar machen

2/2016

Knapp, Hildegard

Therapie mit Frauenpaaren

1/2010

Knapp, Hildegard

Trauma und Geschlecht - eine Annäherung

S2/2016

Koch, Kai-Christian

Zunehmende Segregation durch Akzeleration? - Empirische Analyse einer entwicklungspsychologischen Erklärung des Wandels der soziometrischen Beziehungen zwischen Jungen und Mädchen in Grundschulklassen

S/2011

Köfeler, Christina

Soziale Interaktion von Kindern mit Selektivem Mutismus

S/2016

König, Andrej

Evaluation der Psychodramatherapie in einer Einrichtung für traumatisierte Jungen mit sexuell übergriffigem Verhalten

S/2016

Koerdt-Brüning, Birgit

Die heilsame Szene: Methodenübergreifende Therapie mit Psychodrama und Katathym Imaginativer Psychotherapie (KIP) – Ein Fallbeispiel

2/2014

Kollenbaum, Volker

Wann und warum arbeite ich psychodramatisch?

2/2013

Kopatz, Anna-Lotte

Kinderpsychodrama zur Förderung emotionaler Kompetenz im Vorschulalter

S/2020

Krall, Hannes

Supervision in der Psychodrama-Psychotherapieausbildung - Eine empirische Studie zur Wirksamkeit von Ausbildungssupervision

S/2011

Krall, Hannes

Sexualität – ein vernachlässigtes Thema in der Psychodrama Ausbildung?

1/2012

Krall, Hannes

Integration von Forschung in der Psychotherapieausbildung - Erfahrungen von Studierenden mit forschungsorientierten Inhalten und Tätigkeiten im Projekt TRAIN

S/2016

Krall, Hannes

Soziale Interaktion von Kindern mit Selektivem Mutismus

S/2016

Kramer, Josef

Doppeln in Organisationsentwicklung und Coaching

2/2013

Krammer, Rudi

Erinnerungsräume schaffen. Auf dem Weg zu einem lebendigen Morenomuseum in Bad Vöslau

S/2014

Krauskopf, Karsten

Ihre Familie darf draußen warten ... Drei Thesen, wie Psychodrama den therapeutischen Blick auf die Familie entspannt

1/2015

Krauskopf, Karsten

Allein unter Männern?! Barrieren in der schwulen Liebe und psychodramatische Wege ihnen zu begegnen

1/2018

Krebs, Andreas

Väterliche Positionen in der psychodramatischen Supervision

1/2015

Kristoffersen, Børge

Jacob Levy Morenos encounter term: a part of a social drama

S/2014

Kristoffersen, Børge

Sociometry in democracy

1/2018

Kriz, Jürgen

Antrag der Arbeitsgemeinschaft Humanistische Psychotherapie (AGHPT) an den Wissenschaftlichen Beirat Psychotherapie

2/2012

Kriz, Jürgen

Einladung zu einer Begegnung. Morenos Werk aus der Sicht der Personzentrierten Systemtheorie

S/2014

Kroneck, Ulrike

Erinnerung Gestalt geben: Psychodramatische Schreibwerkstätten

1/2011

Krüger, Reinhard

Der Durchgang durch die gegenseitige neurotische Allergie in längeren Paarbeziehungen

1/2010

Krüger, Reinhard

Der Selbststeuerungskreis: In Wiederholungskonflikten vom Objekt des Geschehens zum Subjekt des eigenen Handelns werden

1/2010

Krüger, Reinhard

Soziometrische Wahl und Partnerschaftszufriedenheit. Wenn der Partner nicht die erste Wahl ist: Zum Zusammenhang zwischen soziometrischer Wahl im Rahmen elterlicher Betreuungsaufgaben und Partnerschaftszufriedenheit

1/2010

Krüger, Reinhard

Was ist Tele?

2/2010

Krüger, Reinhard

Die Gruppe als sich selbst organisierendes System. Konsequenzen für die psychodramatische Arbeit mit Gruppen

2/2011

Krüger, Reinhard

Kreativität als Mittel der Heilung in der störungsspezifischen Einzeltherapie einer schwer depressiven Patientin

2/2012

Krüger, Reinhard

Wo das Wünschen noch geholfen hat. Die Arbeit mit dem Bewältigungsmärchen

1/2013

Krüger, Reinhard

Die therapeutischen Funktionen und Indikationen des Doppelns

2/2013

Krüger, Reinhard

Was hat Moreno zur Entwicklung der Psychotherapie beigetragen? Mentalisieren durch psychodramatisches Spiel

S/2014

Krüger, Reinhard

Mentalisieren durch psychodramatisches Spielen - Zur therapeutischen Wirkung des Psychodramas

2/2015

Krüger, Reinhard

Zentrale Aspekte in der Behandlung von Depressiven Störungen - Ein E-Mail-Diskurs

1/2016

Krüger, Reinhard

Mentalisieren durch psychodramatisches Spiel in der Kindertherapie

1/2017

Krüger, Reinhard

Die psychodramatische Selbstsupervision. Wie wir die Idee des spontan-kreativen Menschen in uns selbst verwirklichen können

2/2017

Krüger, Reinhard

Empathie, Mitgefühl und die Entwicklung von Liebe in der Psychotherapie

1/2018

Krüger, Reinhard T.

Ängste und Stress infolge der Corona-Krise. Praxis und Theorie der störungsspezifischen Behandlung

2/2020

Küster, Hermann

Die innere Teamsitzung im Gruppensetting. Das strukturierte Erkunden von drei Anteilen des inneren Teams in Form von schriftlichen Dialogen

1/2019

Kunz-Mehlstaub, Susanne

Komorbidität bei Essstörungen und ihre therapeutischen Implikationen. Die Zeit allein heilt nicht alle Wunden

S/2018

Lackner, Gerhard

Traumatherapie mit Kinder-Überlebenden des Nazi-Terrors

1/2009

Lampert, Kerstin

Resilienz – Geschichte, Modelle und Anwendung

1/2020

Landes, Miriam

Zeig uns, wie wir zueinander stehen - Soziometrische Verfahren und assoziierte visuell-skalierende Techniken im berufsbezogenen Anwendungskontext

1/2010

László, Czigány

Wirksamkeitsuntersuchung zur Selbstsupervision mit Rollentausch unter Angehörigen helfender Berufe

S/2016

Lauterbach, Matthias

Systemisches Gesundheitscoaching in Aktion

2/2014

Lelkes, Orsolya

Eudaimonie statt Hedonismus: das Glück als aktive und kreative Lebensaufgabe. Psychodrama als Bühne des Glücks

1/2018

Lenz, Christel

Die Lebenslinie in der Initialphase ambulanter Suchttherapie. Vom "Anamnestischen Spaziergang" zur "Subjektiven Krankheitstheorie"

S/2012

Leutz, Grete

Vom Sinn des Doppelns

2/2013

Leutz, Grete

"Who Shall Survive?" that was the question!

S/2014

Liebau, Martin

Menschliche Beziehungsnetzwerke verstehen!? Morenos Werk aus der Sicht der sozialen Netzwerkanalyse

S/2014

Lindtner, Edith

Ein Fallbeispiel für die Anwendung kreativer Intermediärobjekte in der psychodramatischen Arbeit mit Kindern

2/2019

Lippe, Holger von der

Soziale Atome als Genosoziogramme: Lassen sich Soziogramm und Genogramm in Praxis und Forschung sinnvoll kombinieren?

2/2016

Ludwig, Achim

Zachäus, der Zöllner. Psychodramatischer Konfirmandenunterricht zu Lukas 19

1/2011

Macke, Karin

"Frauen beraten Frauen" oder multi-, inter-, intra- und transdisziplinäre Un-/Diszipliniertheit

2/2014

Magrutsch, Karin

Zur Bedeutung des Lebensalters der PsychotherapeutIn auf der Begegnungsbühne

1/2009

Mangelsdorf, Judith

Posttraumatisches Wachstum

1/2020

Mann Honroth, Carola

Der Effekt der Rollenspiel-Erfahrung auf die Rollenspiel-Fähigkeit

S/2011

Mann, John H.

Der Effekt der Rollenspiel-Erfahrung auf die Rollenspiel-Fähigkeit

S/2011

Marineau, René F.

Die Integration von Morenos Erbe

S/2011

Marineau, René F.

On being Morenos biographer

S/2014

Markov, Juliane

"Ich war froh, dass meine Eltern so lieb waren". Soziales Kompetenztraining mit Psychodrama

1/2017

Marlok, Zsuzsa

Wirksamkeitsuntersuchung zur Selbstsupervision mit Rollentausch unter Angehörigen helfender Berufe

S/2016

Marlok, Zsuzsa

Interkulturelle Netzwerkforschung. Kulturvergleichende Analyse sozialer Netzwerkcharakteristika und Lebenszufriedenheit

S/2016

Marschall, Brigitte

Theater als korrespondierender Raum der Wahrnehmung. Die Bühnenkonzeption von J. L. Morenos "Theater ohne Zuschauer"

2/2012

Martos, Tamás

Spiritualität in der psychodramatischen Praxis. Eine qualitative Analyse der Erfahrungen ungarischer PsychotherapeutInnen

1/2014

Martos, Tamás

Wirksamkeitsuntersuchung zur Selbstsupervision mit Rollentausch unter Angehörigen helfender Berufe

S/2016

Mayer, Christian

Eine Zeichensprache für Psychotherapie, Psychodrama und Coaching

2/2019

Mayrhofer, David

Soziokulturelle Atome im Wandel der Suchtdynamik. Eine Analyse der Veränderungsprozesse im soziokulturellen Atom im Laufe der Entstehung und Aufrechterhaltung von Suchterkrankungen

2/2016

Mayrhofer, David

Liebe, wie es dir gefällt, aber ... Diversität von Beziehungsformen und die Frage des Umgangs mit Idealvorstellungen, Werten und Normen in der Psychotherapie und Beratung

1/2018

Mayrhofer, David

Achtsamkeitsbasierte Interventionen und Selbstmitgefühl im Psychodrama: Wege der Integration

1/2020

McClymont-Nielitz, Martina

Nichts ist mir heikel - JazzCosyPsychoDrama. Psychodrama in Mittlerrolle zwischen Musik und Kabarett

1/2018

Meents, Andrea

Kinderpsychodramatische Teilearbeit in der Behandlung einer Enkopresis. "Das Geheimnis des Pinguins"

1/2017

Meents, Andrea

Die Suche nach dem weißen Kaninchen: Figurenarbeit mit einer suchtkranken Mutter

2/2019

Meents, Andrea

Handlungstechniken des Psychodramas in der Aufstellungsarbeit transgenerationaler Themen für Psychotherapie und Beratung von Jugendlichen und jungen Erwachsenen

S/2019

Meller, Harald

Psychodrama in einer Österreichischen Jugendwohngemeinschaft

2/2011

Mertlitsch, Carmen

Psychodramatische Methoden in der Schreibwerkstatt

1/2016

Mertlitsch, Carmen

Subject: Sprache und Liebe. Zur Heimat durch Sprechen

1/2018

Migge, Björn

Psychodramatische Elemente im integrativen Coaching

2/2014

Mingers, Dagmar

Kinderpsychodrama zur Förderung emotionaler Kompetenz im Vorschulalter

S/2020

Mingers, Dagmar

Hilfs-Ich Funktionen in der psychodramatischen Familienspieltherapie. Im Dienste der Familie

1/2021

Mitter, Christof

Tiergestützte Psychodrama-Psychotherapie. Über die Hilfs-Ich-Kompetenzen eines Therapiehundes

1/2021

Mitterhofer, Hermann

Das Rollenspiel in der Psychodramaausbildung im Fokus der Sozialforschung

S/2011

Mlekusch, Reinhilde

Zentrale Aspekte in der Behandlung von Depressiven Störungen - Ein E-Mail-Diskurs

1/2016

Möller, Heidi

Entwicklung interpersoneller Problemlösekompetenz während psychotherapeutischer Ausbildung in Psychodrama

S/2011

Möller, Heidi

Die Entwicklung der Konzeptkompetenz in der Psychodrama-Ausbildung

S/2011

Moita, Gabriela

Die Verwendung des Psychodramas in der Sexualtherapie: eine Intervention bei Paaren mit Vaginismus

1/2012

Moita, Gabriela

Towards the development of Helpful Aspects of Morenian Psychodrama Content Analysis System (HAMPCAS)

S/2016

Moita, Gabriela

The dictatorship of love relationships. Exploring the love model in psychodrama

1/2018

Moreno, Jonathan D.

Writing about an "Impromptu Man"

S/2014

Moreno, Joseph J.

A compelling muse

S/2014

Moreno, Regina

Who will be there to catch me

S/2014

Moreno, Zerka T.

Doubling should first be done with the body, not clever words ...

2/2013

Moreno, Zerka T.

J. L. Moreno, M. D.

S/2014

Mosich, Cai

Bühnenspiel - Spiel der Bühne. Innere und außere Bühnen im psychodramatischen Prozess

1/2018

Mundt-Smejda, Tamara

Postpartale Depression aus psychodramatischer Sicht - "... wenn Mutterschaft die Mutter er-/schafft"

1/2016

Musiol, Daniela

Psychodrama und Soziometrie in der (Einzel‑)Beratung von PolitikerInnen

S/2019

Mutafchieva, Milena

Psychodrama with children in foster care units in Bulgaria: challenges and reflections. Psychodrama with children along th basic needs of children

2/2020

Mutafchieva, Milena

Impact evaluation of the evidence-based trauma stabilisation programme for refugee, asylum seeking and immigrant families

S/2020

Naor, Yacoov

Die Bedeutung des Nicht-Wissens. Basierend auf einer Rede im Rahmen des 40-jährigen Jubiläums der Moreno Institute in Deutschland

2/2016

Narath, Ursula

"Frauen beraten Frauen" oder multi-, inter-, intra- und transdisziplinäre Un-/Diszipliniertheit

2/2014

Neises, Mechthild

Frauenkörper - Frauenseele. Genderaspekte in der psychosomatischen Frauenheilkunde

1/2012

Neumeyer, Martina

Strategieentwicklung mit psychodramatischen und soziometrischen Methoden im Employer Branding Prozess. "Wer wir sind und wer wir sein wollen"

2/2019

Niepenberg, Klaudia

Gesellschaftlicher Wandel in der Sozialen Arbeit. Effektiv, hochwertig, kostengünstig - oder in welcher Konserve stecken wir?

S/2017

Nindler, Andrea

Psychodramatische Gruppentherapie bei strukturellen Störungsbildern - Qualitätssicherung einer ambulant durchgeführten psychotherapeutischen Gruppe

S/2011

Nindler, Andrea

"Wenn eine Welt zusammenbricht ...". Psychodramatische Krisenintervention und Begleitung für Kinder und Jugendiche bei Tod und Trauer

1/2014

Nindler, Andrea

Wege aus der Dunkelheit. Psychodramatische Interventionen in der Begleitung von Kindern und Jugendlichen, die auf Grund unterdrückter Trauer an einer depressiven Episode leiden

1/2016

Nolte, John

Remembering Moreno

S/2014

Novianti, Lucia P.

Social Artistry, Lokales Wissen und Konflikte nach einem Erdbeben

2/2009

Novy, Katharina

Autonomes Handeln. Soziologische, feministische und psychodramatische Perspektiven

S/2012

Novy, Katharina

Begegnung an Schnittstellen. Morenos Werk aus soziologischer Sicht

S/2014

Novy, Katharina

Spiel der Wirtschaft - Wirtschaft spielen. Feministiche Wirtschaftsalphabetisierung mittels Psychodrama

S2/2016

Novy, Katharina

Selbstverständlich Demokratie?! Psychodramatische Beiträge zur Verteidigung und Stärkung von Demokratie

S/2017

Nowak, Uwe

Gruppen leiten mit dem Leipziger Prozessorientierungsmodell. Strategische Orientierung in Gruppen- und Einzelarbeitsprozessen

1/2021

Nowak-Schuh, Doris

Abhängig vom Applaus. Narzissmus und Sucht

S/2012

Nowak-Schuh, Doris

Narzissmus und Gender. Das konforme Selbst unter einem gendersensiblen Blickpunkt

S2/2016

Nowak-Schuh, Doris

Psychodramatische Aufstellungsarbeit bei Mobbing. Beratung von Teams, in denen Angst und Aggression Regie führen

S/2019

Ortner, Julia

In aller Munde - eine soziodramatische Betrachtung der Ernährung

S/2018

Ortner, Julia

Die dissoziale Persönlichkeitsstörung und ihre psychodrama-therapeutischen Interventionsmöglichkeiten

1/2020

Otrebski, Dennis

Zeig uns, wie wir zueinander stehen - Soziometrische Verfahren und assoziierte visuell-skalierende Techniken im berufsbezogenen Anwendungskontext

1/2010

Otto, Claudia

Interkulturelle Netzwerkforschung. Kulturvergleichende Analyse sozialer Netzwerkcharakteristika und Lebenszufriedenheit

S/2016

Ottomeyer, Klaus

Traumatherapie mit Kinder-Überlebenden des Nazi-Terrors

1/2009

Pajek, Christian

Über das Verhältnis der Surplus Reality zur Kunst-Philosophie

1/2013

Pajek, Christian

Depressive Aspekte der aktuellen gesellschaftspolitischen Situation - Emotionale Auswirkungen der aktuellen Lage aus psycho- und soziodramatischer Sicht

1/2016

Pajek, Christian

Zentrale Aspekte in der Behandlung von Depressiven Störungen - Ein E-Mail-Diskurs

1/2016

Pajek, Christian

Journalismus und Medien im Wandel. Reflexionen aus psychodramatisch-soziometrischer Perspektive

S/2017

Pauza, Elisabeth

Entwicklung interpersoneller Problemlösekompetenz während psychotherapeutischer Ausbildung in Psychodrama

S/2011

Peichl, Martin

Subject: Sprache und Liebe. Zur Heimat durch Sprechen

1/2018

Petzold, Hilarion

Interview: Psychodrama, Integrative Therapie und Zukunftsprojektionen

2/2014

Pfaffenwimmer, Barbara

PsychodramatikerInnen sind HilfsregisseurInnen des Lebens. Interview mit dem Theologen und Psychotherapeuten Helmut Haselbacher.

1/2014

Pfaffenwimmer, Barbara

Bibliodrama – ein Handlungsraum zur Veränderung von perfekt-spirituellen Rollenerwartungen

1/2014

Pfaffenwimmer, Barbara

Erinnerungsräume schaffen. Auf dem Weg zu einem lebendigen Morenomuseum in Bad Vöslau

S/2014

Pichlhöfer, Christine

Beziehungsdynamik von Co-Abhängigen und Menschen mit abhängiger Persönlichkeitsstörung

S/2012

Pichlhöfer, Christine

Geschlechtsrollenentwicklung Jugendlicher

S2/2016

Pichlhöfer, Christine

Wann bin ich richtig? Prävention von Essstörungen

S/2018

Pio-Abreu, José Luís

On measuring tele

S/2016

Pischetsrieder, Julia

Organisationsentwicklung durch regelmäßige Großgruppen-Zielkonferenzen, Individual- und Teamcoaching-Prozesse – ein Fallbeispiel

2/2009

Pniewski, Benjamin

Evaluation der Psychodramatherapie in einer Einrichtung für traumatisierte Jungen mit sexuell übergriffigem Verhalten

S/2016

Pniewski, Benjamin

Evaluation der Psychodramatherapie in einer Einrichtung für traumatisierte Jungen mit sexuell übergriffigem Verhalten

S/2016

Pölzl, Alexandra

Employee Assistance Programs (EAP) – Psychodrama in der externen Beratung von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern

1/2020

Pötscher-Gareiß, Michaela

Interkulturelle Netzwerkforschung. Kulturvergleichende Analyse sozialer Netzwerkcharakteristika und Lebenszufriedenheit

S/2016

Pötscher-Gareiß, Michaela

Interkulturelle Netzwerkforschung. Kulturvergleichende Analyse sozialer Netzwerkcharakteristika und Lebenszufriedenheit

S/2016

Pohlmann, Alexandra

Anwendung von Psychodrama in einer psychoedukativen suchtspezifischen DBT-Gruppe

S/2020

Popivanov, Ivo D.

Impact evaluation of the evidence-based trauma stabilisation programme for refugee, asylum seeking and immigrant families

S/2020

Prawitasari-Hadiyono, Johana E.

Social Artistry, Lokales Wissen und Konflikte nach einem Erdbeben

2/2009

Prosen, Simona

Psychodrama in the group of patients diagnosed with eating disorders

S/2016

Prosen, Simona

Expectations and perception of the psychotherapy process and outcome. Psychotherapeutic factors and the psychodrama specificities in psychodrama group participants at a psychiatric hospital

S/2020

Pruckner, Hildegard

Beziehungsgestaltung in der Psychodramatherapie

2/2010

Pruckner, Hildegard

Das Modell der drei Arbeitsbühnen. Theoretische Grundlagen und praktische Umsetzung in der psychodramatischen Einzeltherapie

2/2012

Pruckner, Hildegard

Geschlechtsrollen(stereotypien) und Psychodrama. Anmerkungen, Fragen und Aufforderungen

S2/2016

Pruckner, Hildegard

Psychodrama und das gestaltete Wort "So rinne rinne Reglein ..."

2/2019

Rabung, Sven

Psychometric evaluation of the German version of the revised spontaneity assessment inventory (SAI-R)

S/2016

Ramsauer, Susanne

Psychodrama in der Aus- und Weiterbildung von Lehrpersonen – Paradigmen- und Perspektivenwechsel durch Psychodrama fördern

1/2011

Ramsauer, Susanne

Doppeln anders angewandt im Kontext von Teamentwicklung und Konfliktberatung

2/2013

Rebhandl, Nina

Resilienz im Kontext der Lebens- und Arbeitswelt von Bäuerinnen und Bauern. Ein psychodramatischer Ansatz

1/2020

Reif, Johannes

Wege zur Evaluation psychodramatischer Ausbildungen

S/2016

Reineck, Uwe

Szenen des Essens im Rahmen von Lernreisen. Begegnungen beim Essen als Lernimpuls für Organisationen

S/2018

Reineck, Uwe

Morenos Echo – der Chor. Kurzer Bericht über eine neue Technik im Psychodrama

1/2021

Reis, Oliver

Begegnung im Lernfeld Hochschule

2/2010

Reis, Oliver

Beraten und Beratenwerden in der Doktorandenbetreuung. Rollengestützte Forschung und Weiterbildung zur wissenschaftlichen Nachwuchsförderung

1/2011

Reisinger, Markus

(Selbst-)Erwärmung von PsychodramatikerInnen im Kontext von laufenden psychodramatherapeutischen Gruppen in freier Praxis

2/2020

Reisinger, Regina

"So schwer wie die ganze Welt". Kinderpsychodrama mit einem 7-jährigen Mädchen aus einer hochkonflikthaften Scheidungsfamilie

1/2017

Rengganis, Nindyah

Social Artistry, Lokales Wissen und Konflikte nach einem Erdbeben

2/2009

Riedel, Ingrid

"Die unwürdige Greisin" (Brecht) – oder Vom Stellenwert der Alten in unserer Gesellschaft

1/2009

Riegels, Volker

Integration von Psychoanalyse und Psychodrama – Teufelszeug oder Segen? Ein Plädoyer für den Segen

2/2014

Riepl, Roswitha

Politische Konfliktberatung mit soziodramatischer Aufstellungsarbeit

2/2009

Riepl, Roswitha

Die Psychodramatische Familienaufstellung. Standortbestimmung, Theorie und Praxis

1/2015

Riepl, Roswitha

Psychodramatische Aufstellungsarbeit. Morenos geografische Kartographie von Gemeinschaften

S/2019

Rönnau-Böse, Maike

Resilienzförderung in Kindertageseinrichtung und Grundschule – Konzept und Erfahrungen

1/2020

Rohde-Dachser, Christa

Interview: Psychodrama und Psychoanalyse ...

2/2014

Ronconi, Lucia

Spontaneity as predictive factor for well-being. Instruments for psychodrama - the validation of Spontaneity Assessment Inventory - Revised (SAI-R) and its relationship with psychological suffering and depression in Italy and Austria

S/2016

Rudokaite, Daiva

Effectiveness of psychodrama for mitigating school fears among senior secondary school students

2/2019

Russo, Katja

"Frauen beraten Frauen" oder multi-, inter-, intra- und transdisziplinäre Un-/Diszipliniertheit

2/2014

Russo, Katja

Psychotherapie und gesellschaftlicher Wandel: Fit fürs Hamsterrad?

S/2017

Sáfrán, Zsófia

Das Bewältigungsmärchen in der Gruppentherapie von Menschen mit Traumafolgestörungen - Zusammen in der Not sein

2/2013

Sageder, Thomas

Pair, impair ou zéro? Untersuchungen zum Verständnis der Vater-Sohn-Beziehung bei Moreno

1/2010

Sageder, Thomas

Kurzdarstellung des Leitungsverhaltens auf der Spielbühne im Rahmen des humanistisch orientierten Kinderpsychodramas unter Berücksichtigung einiger störungsspezifischer Erweiterungen

2/2020

Sales, Célia Maria Dias

Towards the development of Helpful Aspects of Morenian Psychodrama Content Analysis System (HAMPCAS)

S/2016

Sallay, Viola

Spiritualität in der psychodramatischen Praxis. Eine qualitative Analyse der Erfahrungen ungarischer PsychotherapeutInnen

1/2014

Santos, Francisca

Assertiveness competencies in the intimate relationship: proposal for an eclectic approach

S/2020

Schacht, Michael

Psychodramatherapie mit Alzheimer-PatientInnen: Zusammenfassende Darstellung zweier Abschlussarbeiten

1/2009

Schacht, Michael

Beziehungsgestaltung in der Psychodramatherapie

2/2010

Schacht, Michael

Aktueller denn je ... Morenos Werk aus entwicklungspsychologischer Sicht

S/2014

Schacht, Michael

Mehr als Spiegeln. Selbsterkenntnis entwicklungspsychologisch betrachtet

2/2015

Schacht, Michael

Mensch und soziokulturelles Atom. Haben und Sein

2/2016

Schacht, Michael

Psychodrama und Embodiment. Die Einheit von Körper, Geist und Szene

2/2017

Schad, Niko

Soziodramatische Ansichten einer Bergrettung

2/2009

Schaller, Roger

Zur Anerkennung des Psychodramas als Psychotherapieverfahren in der Schweiz

1/2009

Schaller, Roger

Rollenspiel in Verhaltenstherapie und Psychodrama

2/2014

Schaller, Roger

Psychodrama mit Kindern und Jugendlichen - Anregungen für eine praxisorientierte Forschung mit EQUALS

1/2017

Schaller, Roger

Regiegespräch - die zentrale Technik für das Psychodrama im Einzelsetting

2/2017

Schaller, Roger

Wenn die Behandlungsmotivation gleich Null ist. Elemente des Psychodramas in der verkehrspsychologischen Einzeltherapie

1/2020

Schaul, Heidi

Hilfs-Ich Funktionen in der psychodramatischen Familienspieltherapie. Im Dienste der Familie

1/2021

Scherr, Friederike

Jakob Levy Moreno im Flüchtlingslager Mitterndorf a. d. Fischa - eine Spurensuche

S/2013

Scherr, Friederike

Erinnerungsräume schaffen. Auf dem Weg zu einem lebendigen Morenomuseum in Bad Vöslau

S/2014

Scherr, Friederike

Spurensuche zu den Anfängen der Soziometrie. Jakob Levy Moreno als Medizinstudent und junger Arzt während des Ersten Weltkrieges

S/2014

Scherrer, Alexandra

Psychodrama-Gruppentherapie mit Kindern - Anregungen für eine praxisorientierte Forschung

S/2011

Scheuffgen, Kristina

Kinderpsychodrama mit Jungen, die sexuell übergriffiges Verhalten zeigen. Psychodrama-Gruppentherapie in der stationären Jugendhilfe

2/2012

Scheuffgen, Kristina

Spiegeln in der Traumaverarbeitung. Fallstudie eines traumatisierten Jungen, der die sexuellen Grenzen anderer Kinder verletzt hat.

2/2015

Scheuffgen, Kristina

Evaluation der Psychodramatherapie in einer Einrichtung für traumatisierte Jungen mit sexuell übergriffigem Verhalten

S/2016

Scheuffgen, Kristina

Psychodramatherapie in einer Einrichtung für traumatisierte Jungen mit sexuell grenzverletzendem Verhalten

S2/2016

Schiepek, Günter

Psychodrama für PatientInnen mit ausgeprägten strukturellen Störungen im stationären Setting. Konzept einer klar geregelten Psychodramagruppe

1/2018

Schigl, Brigitte

Wenn gendered individuals einander begegnen. Von der Notwendigkeit genderkompetenter Psychotherapie und Beratung

S2/2016

Schigutt, Anneliese

Interview: "Ich arbeite furchtbar gerne mit Familien, weil das so lebendig ist".

1/2015

Schmidt, Jakob

Psychodramatische Gruppenarbeit an einer Schule mit dem Förderschwerpunkt geistige Entwicklung. Psychodramatische Techniken und Vorgehensweisen bei kindlichen Ängsten

2/2020

Schnabel, Konrad

Wege zur Evaluation psychodramatischer Ausbildungen

S/2016

Schnabel, Konrad

Migration und gesellschaftliche Herausforderungen: Handlungsorientierte Ansätze zur Förderung der sozialen Teilhabe

S/2017

Schnabel, Konrad

Innere Anteile und lebendige soziale Teilhabe. Pluralistische Konzeptionen des Selbst in verschiedenen Theorieansätzen

1/2019

Schnabel, Konrad

Psychodramatische Arbeit mit inneren Anteilen

1/2019

Schneidhofer, Thomas M.

Im Wandel begleiten: Auswirkungen gesellschaftlicher Veränderungen auf das Arbeitsfeld Coaching

S/2017

Schrammel, Barbara

"Frauen beraten Frauen" oder multi-, inter-, intra- und transdisziplinäre Un-/Diszipliniertheit

2/2014

Schrammel, Barbara

Über die Bedeutung und Entwicklung von Kohäsion in psychodramatherapeutischen Gruppen. Vom Ich zum Du zum Wir

2/2019

Schulte, Reinhard

Organisationsaufstellung als Beratungskonzept für Gründerpersonen

2/2009

Schulz von Thun, Friedemann

Interview: Fasziniert und inspiriert - Psychodrama und seine Anwendung in der kommunikationspsychologischen Arbeit nach Schulz von Thun

2/2014

Schulz, Andreas

Lebendige Partnerschaft. Psychodramatische Arrangements in Paarberatung

1/2010

Schulz, Andreas

Die Löwin und der Schmetterling. Liebevolle Begegnungen auf der psychodramatischen Bühne

1/2012

Schulz, Andreas

Ich lausche der Stimme meiner Gedanken. Erste psychodramatische Schritte zur Veränderung

2/2013

Schulz, Andreas

Partnerschaft im Spiegel von Märchen, Mythen und Legenden. Auf dem Weg zu einander und zu sich selbst

1/2015

Schulz, Andreas

Das Aufleuchten der verlorenen Liebe. Paare greifen ihre gemeinsame Erzählung wieder auf

1/2018

Schunter, Jürgen

Menschliche Beziehungsnetzwerke verstehen!? Morenos Werk aus der Sicht der sozialen Netzwerkanalyse

S/2014

Schwehm, Helmut

Zeig uns, wie wir zueinander stehen - Soziometrische Verfahren und assoziierte visuell-skalierende Techniken im berufsbezogenen Anwendungskontext

1/2010

Schweiger, Sylvia

Entwicklung eines komplexen Führungsverständnisses mit Hilfe von psychodramatischer Organisationsaufstellung

1/2021

Schweinhammer, Sonja

Psychodrama in der Präventivberatung von Kindern mit depressiven Eltern

1/2016

Schwinger, Thomas

Beziehungslandschaften - Psychodramatische Arbeit zur Differenzierung des Beziehungserlebens

S/2011

Schwinger, Thomas

Die Rolle des Psychodramas in der Sozialarbeit

S/2014

Schwinger, Thomas

Das Soziale Atom in der Sozialen Arbeit: Begriff und Untersuchungsmethoden

2/2016

Schwinger, Thomas

Beziehungen und das Potential des Psychodramas. Ein sozialpsychologischer Ansatz

S/2017

Seebacher, Hildegard

Vergleichende Evaluation der ambulanten Psychotherapie von alkoholabhängigen Personen

S/2020

Seewald, Manuela

Das Rollenspiel in der Psychodramaausbildung im Fokus der Sozialforschung

S/2011

Seifert, Bernd

Psychodramatische Arbeit in Selbsterfahrungsgruppen für Menschen mit Diktaturerfahrung in Thüringen

1/2021

Silbermayr, Ernst

Die virtuelle Welt als Psychodrama-Bühne

2/2010

Silbermayr, Ernst

"Man tritt ja keine Realitätsflucht an, wenn es nichts gibt, wovor man fliehen will". Die Begegnung eines Online-Rollenspielers mit einem psychodramatischen Rollenspieler

S/2012

Silbermayr, Ernst

Regenbogenfamilien. Über lesbische und schwule Elternschaft

1/2015

Silbermayr, Ernst

Trans-Identitäten

S2/2016

Simşek, Bircan Kırlangıç

The effectiveness of psychodrama on social skills and life satisfaction of disadvantaged early-adolescents

S/2020

Simşek, Bircan Kırlangıç

Examining the effects of psychodrama practice: a study on psychological well-being, hopelessness and insight in emerging adults

S/2020

Simões, Margarida

Assertiveness competencies in the intimate relationship: proposal for an eclectic approach

S/2020

Skar, Siri

A turn to arts-based research methodology in psychodrama research

S/2020

Sommer, Robert

Psychodramatische Arbeit in Selbsterfahrungsgruppen für Menschen mit Diktaturerfahrung in Thüringen

1/2021

Spitzer-Prochazka, Sabine

Einladung zur Begegnung "ohne Körper" - Psychodrama im virtuellen Raum

1/2008

Spitzer-Prochazka, Sabine

"...und alle spielen mit!"

2/2009

Spitzer-Prochazka, Sabine

Liebe auf den ersten Klick...

2/2010

Spitzer-Prochazka, Sabine

Auf kargen Bühnen. Fünf Jahre Psychodrama mit einer Gruppe von alkoholkranken Männern

2/2012

Spitzer-Prochazka, Sabine

Am Sterben führt kein Weg vorbei. Ein Interview mit Helmut Haselbacher

S/2012

Spitzer-Prochazka, Sabine

Der Körper im Spiegel - Mit Psychodrama gegen Übergewicht

2/2015

Spitzer-Prochazka, Sabine

Zum Essen bitte! Psychodramatische Arrangements rund um das Thema Essen

S/2018

Spörrle, Matthias

Netzwerkforschung im kulturellen Kontext: Eine kulturvergleichende Analyse des Zusammenhangs zwischen Merkmalen sozialer Netzwerke und Lebenszufriedenheit

2/2009

Spörrle, Matthias

Soziometrische Wahl und Partnerschaftszufriedenheit. Wenn der Partner nicht die erste Wahl ist: Zum Zusammenhang zwischen soziometrischer Wahl im Rahmen elterlicher Betreuungsaufgaben und Partnerschaftszufriedenheit

1/2010

Spörrle, Matthias

Zeig uns, wie wir zueinander stehen - Soziometrische Verfahren und assoziierte visuell-skalierende Techniken im berufsbezogenen Anwendungskontext

1/2010

Spörrle, Matthias

Im Wandel begleiten: Auswirkungen gesellschaftlicher Veränderungen auf das Arbeitsfeld Coaching

S/2017

St. John, Denise

Zur Didaktik der Aufstellungsarbeit. Überlegungen zum Aneignungs- und Vermittlungsprozess für eine professionelle Aufstellungsleitung mit einem Blick auf die psychodramatische Aufstellungsarbeit

S/2019

Stadler, Christian

Netzwerkforschung im kulturellen Kontext: Eine kulturvergleichende Analyse des Zusammenhangs zwischen Merkmalen sozialer Netzwerke und Lebenszufriedenheit

2/2009

Stadler, Christian

Der Effekt der Rollenspiel-Erfahrung auf die Rollenspiel-Fähigkeit

S/2011

Stadler, Christian

Psychodrama in der zweiten und dritten Dimension. Die Wandbühne im psychodramatischen Coaching

2/2012

Stadler, Christian

Posttraumatische Belastungsstörung und Suchterkrankung. Doppeldiagnose, Komorbidität und Behandlungsimplikationen

S/2012

Stadler, Christian

Wenn zwei, drei, vier ... Atome aufeinandertreffen. Psychodramatherapie bei inneren und äußeren Patchwork-Lagen

1/2015

Stadler, Christian

Mentalisieren durch psychodramatisches Spielen - Zur therapeutischen Wirkung des Psychodramas

2/2015

Stadler, Christian

Interkulturelle Netzwerkforschung. Kulturvergleichende Analyse sozialer Netzwerkcharakteristika und Lebenszufriedenheit

S/2016

Stadler, Christian

Eltern und Kinder im Generationenmiteinander und Generationendurcheinander. Mehrgenerationale, transgenerationale und parentifizierte Identitäten

1/2017

Stadler, Christian

Nachhaltigkeit als psychologische Herausforderung

S/2017

Stadler, Christian

Zum Essen bitte! Psychodramatische Arrangements rund um das Thema Essen

S/2018

Stadler, Christian

Innere Anteile und lebendige soziale Teilhabe. Pluralistische Konzeptionen des Selbst in verschiedenen Theorieansätzen

1/2019

Stadler, Christian

Psychodramatische Arbeit mit inneren Anteilen

1/2019

Stadler, Christian

Strukturniveau und kreativer Zirkel als Indikatoren für den Einsatz von Objekten und Symbolen im psychotherapeutischen Prozess

2/2019

Stadler, Christian

Handlungstechniken des Psychodramas in der Aufstellungsarbeit transgenerationaler Themen für Psychotherapie und Beratung von Jugendlichen und jungen Erwachsenen

S/2019

Stangier, Klaus-Werner

Vorhang auf! Mit Moreno auf die Bibliodramabühne

1/2014

Staudinger, Karl

Spiegeln im Kinderpsychodrama

/

Staudinger, Karl

Soziometrie in Schulen – 2011 noch aktuell?

2/2011

Staudinger, Karl

Am Ende der Grandiosität beginnt Begegnung. Eine Burschengruppe auf der Suche nach Männlichkeit

1/2013

Steidl, Markus

Anwendungen von Intraintermediärobjekten bei Aufstellungen im psychotherapeutischen Monodrama

S/2019

Stelzig, Manfred

Surplus Reality und Psychosomatik. Das Üben mit Intermediärobjekten

1/2013

Stelzig, Manfred

Psychodramatische Übungen zur Nachreifung und Festigung der Selbstliebe

1/2018

Steurer, Jochen

Blick auf das Jen-Seitige – oder: Wie Psychodrama ehrenamtliche Hospizbegleiterinnen unterstützen kann

1/2009

Stieg, Olaf

Resilienz sichern und erhöhen mit Methoden des Psychodramas im Gruppensetting

S/2020

Stiegler, Gabriele

Der Zauberladen. Psychodrama trifft auf Magic

1/2013

Stippler, Maria

Die Entwicklung der Konzeptkompetenz in der Psychodrama-Ausbildung

S/2011

Stöber, Annette

Geschlechterverhältnisse in Bewegung bringen. Psychodramatisches Werkzeug für Gender-Settings

S2/2016

Stricker, Florian

Wie kann die Opfer-Täter-Spaltung hilfreich inszeniert werden? Ansätze zur monodramatischen Arbeit in der Behandlung von sexuell übergriffigen Jugendlichen

2/2017

Strobel, Maria

Netzwerkforschung im kulturellen Kontext: Eine kulturvergleichende Analyse des Zusammenhangs zwischen Merkmalen sozialer Netzwerke und Lebenszufriedenheit

2/2009

Sturm, Ingrid

Zur Anerkennung des Psychodramas als Psychotherapieverfahren in der Schweiz

1/2009

Sturm, Ingrid

"Elisabeth" – Drehbuch für die Präsentation einer Kasuistik

1/2009

Suchanek, Gilbert

Psychodrama-Aufstellungsarbeit mit einer depressiven Klientin - Ein Fallbericht

1/2016

Suchanek, Gilbert

Aufstellungsarrangements in der psychodramatischen Paar- und Sexualtherapie

S/2019

Sümbüloğlu, İnanç

Using logic model with a holistic approach for the evaluation of working with groups: a case study

S/2020

Szabó, Tünde

Spiritualität in der psychodramatischen Praxis. Eine qualitative Analyse der Erfahrungen ungarischer PsychotherapeutInnen

1/2014

Szczyrba, Birgit

Begegnung im Lernfeld Hochschule

2/2010

Szczyrba, Birgit

Beraten und Beratenwerden in der Doktorandenbetreuung. Rollengestützte Forschung und Weiterbildung zur wissenschaftlichen Nachwuchsförderung

1/2011

Teixeira de Sousa, José

Die Verwendung des Psychodramas in der Sexualtherapie: eine Intervention bei Paaren mit Vaginismus

1/2012

Testoni, Ines

Psychometric evaluation of the German version of the revised spontaneity assessment inventory (SAI-R)

S/2016

Testoni, Ines

Spontaneity as predictive factor for well-being. Instruments for psychodrama - the validation of Spontaneity Assessment Inventory - Revised (SAI-R) and its relationship with psychological suffering and depression in Italy and Austria

S/2016

Thagavi, Leyla

Spinnenangst. Durchführung einer effizienten monodramatischen Kurzzeittherapie

1/2021

Thomas, Almut

Psychometric evaluation of the German version of the revised spontaneity assessment inventory (SAI-R)

S/2016

Thun-Hohenstein, Leonhard

Siegen, wenn die Chancen schlecht stehen! - Psychodramagruppe für Kinder mit psychosozialen Schwierigkeiten und Kinder von psychisch kranken Eltern

S/2011

Thun-Hohenstein, Leonhard

Psychodrama an einer kinder- und jugendpsychiatrischen Versorgungs- und Universitätsklinik

1/2017

Thun-Hohenstein, Leonhard

Resilienz – Geschichte, Modelle und Anwendung

1/2020

Tobler-Schkölziger, Marianne

Playback-Theater - ein dynamischer Spiegel

2/2015

Török, Gábor

Wirksamkeitsuntersuchung zur Selbstsupervision mit Rollentausch unter Angehörigen helfender Berufe

S/2016

Togay, Ahmet

The effectiveness of psychodrama on social skills and life satisfaction of disadvantaged early-adolescents

S/2020

Tomaschek-Habrina, Lisa

"Paare" im Burnout. ProtagonistInnen und ihre GegenspielerInnen

1/2010

Tomaschek-Habrina, Lisa

Management, Organisationsentwicklung und Spiritualität. Morenos axiologische Rollendimensionen und ihre Relevanz in der heutigen Diskussion von Sinn- und Werteorientierung in Unternehmen

1/2014

Tomaschek-Habrina, Lisa

Ernährung und Essverhalten bei Erschöpfungsprozessen von Burnout-Betroffenen aus psychodramatischer Sicht

S/2018

Tomaschek-Habrina, Lisa

Variationen des inneren Dialogs. Der innere Dialog als psychodramatisches Arrangement differenzierender Selbstwahrnehmung und stärkender Selbstrepräsentanz von Ich-Anteilen in Coaching und Beratung

1/2019

Tomaschek-Habrina, Lisa

Das erschöpfte Selbst in der psychodramatischen Aufstellungsarbeit im Führungskräfte-Coaching

S/2019

Tomcsányi, Teodóra

Spiritualität in der psychodramatischen Praxis. Eine qualitative Analyse der Erfahrungen ungarischer PsychotherapeutInnen

1/2014

Trattnigg, Daniela

Dinner for two oder von der Kunst der psychotherapeutischen Begegnung mit depressiven, einsamen Menschen

1/2016

Trattnigg, Daniela

Soul_cuisine - das psychodramatische Arrangement des sinnlichen KOCH_DIALOGES

S/2018

Treadwell, Thomas

J. L. Moreno: the pioneer of the group encounter movement: the forerunner of web-based social media revolution

S/2014

Treiber, Wolfgang

"Die Katze als Türöffnerin zur ambulanten Entwöhnungsbehandlung". Eine psychodramatische Begegnung im Beratungskontext einer psychosozialen Beratungs- und ambulanten Behandlungsstelle

S/2012

Trinkel, Gerda

Paartherapie und Psychodrama. Es waren zwei Königskinder, die konnten nur schwer zu einander finden.

1/2010

Trinkel, Gerda

Psychodramatische Gruppentherapie bei strukturellen Störungsbildern - Qualitätssicherung einer ambulant durchgeführten psychotherapeutischen Gruppe

S/2011

Trinkel, Gerda

Zentrale Aspekte in der Behandlung von Depressiven Störungen - Ein E-Mail-Diskurs

1/2016

Trost-Schrems, Julia

Psychodrama an einer kinder- und jugendpsychiatrischen Versorgungs- und Universitätsklinik

1/2017

Tschuschke, Volker

Wirksamkeit psychodramatischer Gruppenpsychotherapie - Ergebnisse der PAGE-Studie

S/2011

Uschold-Meier, Elisabeth

Kindeswohl auch bei Trennung und Scheidung. Effiziente Synthese: Psychodramatherapie und das Konzept elterlicher Präsenz

1/2015

Uschold-Meier, Elisabeth

Vom Hai über den Neandertaler zum Bankangestellten - Experimentelle Annäherung an die Kinderpsychodrama-Forschung

S/2016

Velmerig, Carl Otto

... hinaus ins (feindliche) Leben! Gruppendynamische Aufbrüche in Transsylvanien

2/2011

Venutti, Paul

Eine Beleuchtung des psychodramatischen Prozesses in der Behandlung somatoformer Störungen im Einzelsetting. Geschichten, die der Körper erzählt

2/2020

Verbeek, Sebastian

Der narzisstische Hunger nach Selbstinszenierung auf der Bühne des Psychodramas

S/2017

Villares Oliveira, Cristina

On measuring tele

S/2016

Vogelbach-Woerner, Verena

Das Psychodrama als Behandlungsmethode bei essgestörten Patientinnen

S/2012

Wagener, Ulrike

Begegnung in Körper und Sprache

2/2010

Wagner, Rebecca

Vom Hai über den Neandertaler zum Bankangestellten - Experimentelle Annäherung an die Kinderpsychodrama-Forschung

S/2016

Waibl-Wiesner, Christa

Abschied von einer wichtigen Lebensbühne - Gedanken zu Pensionierung und Depression

1/2016

Waldhelm-Auer, Bettina

Leben mit Konsum und Rückfällen

S/2012

Waldhelm-Auer, Bettina

"Mitgehangen, mitgefangen!" Kinder in Suchtfamilien - Schicksale und Stärken

1/2015

Waldhelm-Auer, Bettina

Geschlecht und Co-Abhängigkeit. Das Schicksal von Partnerinnen in Suchtbeziehungen

S2/2016

Waldhelm-Auer, Bettina

Monodrama in der Arbeit mit Suchtkranken

2/2017

Waldhelm-Auer, Bettina

Das Wiederentdecken des gesunden Essverhaltens

S/2018

Walters, Rebecca

Fairytales, psychodrama and action methods: ways of helping traumatized children to heal

1/2017

Weigl, Silvia

Der Einsatz mehrerer sozialer Atome zu verschiedenen Lebenszeitpunkten in den unterschiedlichen Phasen des Therapieprozesses

2/2016

Weigl, Silvia

Psychodrama Theater - ein neues Format?

1/2018

Weiss, Gabriele

Kinderpsychodrama zur Resilienzförderung in Kindertageseinrichtungen

1/2017

Weiß, Kersti

Gut vernetzt oder aus dem Netz gefallen? Soziodramatische Netzwerkanalyse: ein Instrument des sozialökonomischen Verstehens und Bearbeitens in Supervision und Organisationsberatung

2/2011

Wicher, Monika

"Schutz: kenne ich nicht …". Die drei-geteilte Bühne bzw. der spezielle vorgegebene Bühnenaufbau als Intervention in der Psychodrama-Therapie mit Kindern und Jugendlichen

2/2012

Wicher, Monika

(Intra)Intermediärobjekte und Symbole in der Psychodrama-Psychotherapie: Unterschiedliches und Gemeinsames. "Als Drache bin ich stark"

2/2019

Wicher, Monika

Aufstellungsarbeit – Ein mögliches Arrangement für die Arbeit mit Kindern in der Psychotherapie? Eine kritische Betrachtung

S/2019

Wickert, Nadine

Familien der Gegenwart. Wie Familien heute leben

1/2015

Wickert, Nadine

Väter und ihre Bedeutung für die psychische Gesundheit ihrer Kinder

S2/2016

Widiastuti, Tiara R.

Social Artistry, Lokales Wissen und Konflikte nach einem Erdbeben

2/2009

Wieland, Irmgard

Soziometrische Wahl und Partnerschaftszufriedenheit. Wenn der Partner nicht die erste Wahl ist: Zum Zusammenhang zwischen soziometrischer Wahl im Rahmen elterlicher Betreuungsaufgaben und Partnerschaftszufriedenheit

1/2010

Wieser, Michael

Empirische Studien zur Spontaneität: Eine Überprüfung

S/2011

Wieser, Michael

Erinnerungsräume schaffen. Auf dem Weg zu einem lebendigen Morenomuseum in Bad Vöslau

S/2014

Wieser, Michael

Interkulturelle Netzwerkforschung. Kulturvergleichende Analyse sozialer Netzwerkcharakteristika und Lebenszufriedenheit

S/2016

Wieser, Michael

Psychometric evaluation of the German version of the revised spontaneity assessment inventory (SAI-R)

S/2016

Wieser, Michael

Spontaneity as predictive factor for well-being. Instruments for psychodrama - the validation of Spontaneity Assessment Inventory - Revised (SAI-R) and its relationship with psychological suffering and depression in Italy and Austria

S/2016

Wieser, Michael

The dictatorship of love relationships. Exploring the love model in psychodrama

1/2018

Wigard, Sabine

Ein psychodramatisches Märchen schreiben. Selbsterfahrung durch Schreiben

1/2020

Wildt, Beatrix

Schule der Beschämung und der Scham. Zur Bedeutung psychodramatischer Erfahrungen von Lehrenden für eine Veränderung von Schulkultur

1/2011

Wildt, Johannes

Zwischen Skylla und Charybdis – Psychodramatische Reflexionen zur Kompetenzentwicklung am Beispiel von Hochschullehrenden

1/2011

Winzeler, Anna Lena

Psychodrama-Gruppentherapie mit Kindern - Anregungen für eine praxisorientierte Forschung

S/2011

Witte, Katharina

Wenn der Wind der Veränderung weht ... Playbacktheater als Unterstützung von Veränderungsprozessen

2/2014

Witte, Katharina

"Meine Geschichte ist es wert, auf der Bühne gezeigt zu werden" – Playbacktheater als eine kreative Möglichkeit Resilienz zu stärken

1/2020

Wittinger, Thomas

... und sie bewegt sich doch?! Soziometrie und Gruppendynamik in der Schule

2/2011

Woinoff, Stefan

Depression und PartnerInnensuche - Das Königinnenspiel: Psychodramatische Bearbeitung einer Depression bei erfolgloser Partnersuche

1/2016

Wollsching-Strobel, Peter und Ulrike

Führungskräftecoaching in Zeiten der Krise. Ein ganzheitliches Handlungskonzept und klare Führung stabilisieren Unternehmen in der Covid-19-Krise

2/2020

Wollsching-Strobel, Ulrike und Peter

Leistung am Limit? Resilienz am Limit?! Das "Psycho-Drama" mit der Resiienz und der Spitzenleistung

1/2020

Wrentschur, Michael

"Es braucht Mut, um glücklich zu sein"

2/2009

Wyl, Agnes von

Psychodrama-Gruppentherapie mit Kindern - Anregungen für eine praxisorientierte Forschung

S/2011

Yaniv, Dani

Tele and social atom. The oeuvre of J. L. Moreno from the perspective of neuropsychology

S/2014

Yoluk, İrem Şahin

The effectiveness of psychodrama on social skills and life satisfaction of disadvantaged early-adolescents

S/2020

Zach, Barbara

"Frauen beraten Frauen" oder multi-, inter-, intra- und transdisziplinäre Un-/Diszipliniertheit

2/2014

Zamperini, Adriano

Spontaneity as predictive factor for well-being. Instruments for psychodrama - the validation of Spontaneity Assessment Inventory - Revised (SAI-R) and its relationship with psychological suffering and depression in Italy and Austria

S/2016

Zauner, Christoph

"Im Computerspiel bin ich der Held". Selbstgestaltete Heldenfiguren als intermediäre Objekte in der psychodramatischen Arbeit mit einem depressiven Jugendlichen im monodramtischen Setting

1/2017

Zehetner, Bettina

"Frauen beraten Frauen" oder multi-, inter-, intra- und transdisziplinäre Un-/Diszipliniertheit

2/2014

Zehetner, Bettina

Psychotherapie und gesellschaftlicher Wandel: Fit fürs Hamsterrad?

S/2017

Zeman, Julia

Puppenbesuch im Altenpflegeheim. Ein Praxisbericht über psychodramatisches Puppenspiel für demenzkranke und pflegebedürftige alte Menschen

2/2012

Ziehm-Kossatz, Heidrun

20-Minuten-Psychodrama in der allgemeinmedizinischen Sprechstunde. Das Doppeln in der psychotherapeutischen Beratung.

2/2013

Zilch-Purucker, Birgit

Doppelgängerglück und Doppelgängerleid der TherapeutInnen - Die psychodramatische Technik des Doppelns in der Psychoonkologie

2/2013

Zilch-Purucker, Birgit

Ernährung und Essen in der Psychoonkologie: ein Begegnungs- und Handlungsraum

S/2018

Zimmermann, Jörg

Die Begegnung des Autors mit seinem Text

2/2010

Quelle: Foto von Helmut Kronberger

Heft-Archiv

Springer hat alle Ausgaben der Zeitschrift für Psychodrama und Soziometrie ab 1/2002 online zur Verfügung gestellt.
Hier geht es zum Archiv von Springer.

Ein Verzeichnis aller Themenhefte listen wir hier auch auf dieser Homepage auf.

Quelle: Foto von Helmut Kronberger

Call for Papers

Die Redaktion lädt Sie ein, Beiträge zu den kommenden Themen- und Sonderheften bzw. gerne auch zu einem anderen psychodramatischen Thema einzusenden.
Mehr Infos zum Call for Papers.

 

Quelle: Foto von Helmut Kronberger

Heft-Bestellungen

Abo- und Heftbestellung
Bitte kontaktieren Sie zur Abo- bzw. Heftbestellung den Springer-Kundenservice per E-Mail: customerservice@springernature.com


Rabatte für DFP- und ÖAGG-Mitglieder
Für Mitglieder des DFP (Deutscher Fachverband für Psychodrama) und des ÖAGG (Österreichischer Arbeitskreis für Gruppentherapie und Gruppendynamik) gibt es vergünstigte Jahres-Abonnements.
Alle Infos dazu finden Sie hier.

Kontakt zu den HerausgeberInnen

Christian Stadler
Konrad-Adenauer-Straße 27
D-85221 Dachau

E-Mail

Sabine Spitzer
Schwaigergasse 35/25
A-1210 Wien

E-Mail

Rechtliches

© Zeitschrift für Psychodrama und Soziometrie 2021

ImpressumDatenschutz