AutorInnen

Die Inhalte dieser Seite werden laufend ergänzt.

A-ZABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ

Name

Artikel

Ausgabe

Aas, Benjamin

Psychodrama für PatientInnen mit ausgeprägten strukturellen Störungen im stationären Setting. Konzept einer klar geregelten Psychodramagruppe

1/2018

Abdulla, Haseena

Transactional Analysis and Psychodrama - Convergence and Divergence

1/2019

Ahrens, Ulrich

Das "Hilfs-Ich" jenseits der "Weißen Wand": Eine psychodramatische Kasuistik zur Simulation und Reduktion von Zwangsmaßnahmen in der Psychiatrie

S/2016

Aichhorn, Wolfgang

Psychodrama für PatientInnen mit ausgeprägten strukturellen Störungen im stationären Setting. Konzept einer klar geregelten Psychodramagruppe

1/2018

Aichinger, Alfons

Die Entwicklung des Kinderpsychodramas in Deutschland

1/2017

Altendorfer-Kling, Ulrike

Siegen, wenn die Chancen schlecht stehen! - Psychodramagruppe für Kinder mit psychosozialen Schwierigkeiten und Kinder von psychisch kranken Eltern

S/2011

Altendorfer-Kling, Ulrike

An der Schnittstelle zwischen ärztlicher und psychotherapeutischer Behandlung der Anorexia nervosa. Anika bietet eine Freundschaft am Abgrund

S/2018

Alves, Paula G.

Towards the development of Helpful Aspects of Morenian Psychodrama Content Analysis System (HAMPCAS)

S/2016

Amann, Astrid

Der Spiegel bei Moreno, Freud, Lacan und Fonagy

2/2015

Amann, Astrid

Zur Praxis des Spiegelns

2/2015

Ameln, Falko von

Begegnung und Tele in organisationalen Lernprozessen

2/2010

Ameln, Falko von

Surplus Reality – der vergessene Kern des Psychodramas

1/2013

Ameln, Falko von

Doppeln in Organisationsentwicklung und Coaching

2/2013

Ameln, Falko von

Mensch und Organisation. Morenos Werk aus der Sicht der Organisations- und Führungsforschung

S/2014

Ameln, Falko von

Innere Anteile und lebendige soziale Teilhabe. Pluralistische Konzeptionen des Selbst in verschiedenen Theorieansätzen

1/2019

Ameln, Falko von

Psychodramatische Arbeit mit inneren Anteilen

1/2019

Anastasiadis, Nikolas

Psychodrama in einer Österreichischen Jugendwohngemeinschaft

2/2011

Andreatta, Pia

Entwicklung interpersoneller Problemlösekompetenz während psychotherapeutischer Ausbildung in Psychodrama

S/2011

Andreatta, Pia

Das Rollenspiel in der Psychodramaausbildung im Fokus der Sozialforschung

S/2011

Armenti, Allesandra

Spontaneity as predictive factor for well-being. Instruments for psychodrama - the validation of Spontaneity Assessment Inventory - Revised (SAI-R) and its relationship with psychological suffering and depression in Italy and Austria

S/2016

Aslantaş Ertekin, Banu

Vaginismus - ein geteiltes Geheimnis. Psychodrama in der Sexualtherapie

1/2012

Baumann, Brigitte

Aktionssoziometrie als Arrangement in Projektworkshops

2/2011

Baumann, Brigitte

Psychodrama in der zweiten und dritten Dimension. Die Wandbühne im psychodramatischen Coaching

2/2012

Beasley, Christopher R.

Factor analysis of the Revised Spontaneity Assessment Inventory (SAI-R)

S/2016

Beck, Winfried

Das Monodrama im Coaching von Menschen mit geistigem Handicap beim Übergang von der Schule auf den ersten Arbeitsmarkt.

2/2017

Becker, Joachim

Doppeln und Doppelgänger – Gedanken zur Neurobiologie

2/2013

Becker, Sabine

Existentielle Scham im therapeutischen Kontext

2/2019

Becker-Ebel, Jochen

Palliativmedizinisches Arbeiten mit dem Genogramm

1/2015

Becker-Ebel, Jochen

Psychodramatisches Bearbeiten innerer Anteile erweitert um Wege des Advaita. Beiträge zur Entstehung, Bearbeitung und potentiellen Auflösung der Subjekt-Objekt-Spaltung

1/2019

Beer, Regina

Depression und Sexualität - Wenn der Rolle der Lust der gebührende Platz fehlt

1/2016

Benien, Karl

Interview: Fasziniert und inspiriert - Psychodrama und seine Anwendung in der kommunikationspsychologischen Arbeit nach Schulz von Thun

2/2014

Benzinger, Hans

Zum Verständnis von Abhängigkeiten aus psychodramatischer Sicht

S/2012

Bermann, Maud

Die innere Teamsitzung im Gruppensetting. Das strukturierte Erkunden von drei Anteilen des inneren Teams in Form von schriftlichen Dialogen

1/2019

Biegler-Vitek, Gabriele

"Wer ist in unserer Gruppe wohl der Stärkste, die Schönste, der Mutigste, …" Gruppendynamik und Soziometrie in psychodramatischen Psychotherapiegruppen für Kinder und Jugendliche

2/2011

Bindernagel, Daniel

Psychodrama-Gruppentherapie mit Kindern - Anregungen für eine praxisorientierte Forschung

S/2011

Blattert, Klaus

Jakob Levy Moreno - ein Prophet unserer Zeit

S/2013

Bleckwedel, Jan

Interview: Kreativität II. Ordnung

2/2014

Blobel, Fabian

Formen der Surplus Reality im Kinderpsychodrama

1/2013

Boeckh, Albrecht

Gestalttherapie und Psychodrama

2/2014

Bracke, Volker

Psychodrama mit Paaren – (wie) geht das während der stationären psychosomatischen Rehabilitation?

1/2010

Brandstetter, Erika Anna

Liebesfähigkeit als spontan-kreative Handlungskompetenz

1/2018

Braun, Tatjana

Nasrallah und IDF – die Helden des Friedens – Pädagogisches Psychodrama
und Interkulturelle Konfliktarbeit

2/2011

Bräuer, Markus

Soziometrische Differenzierungsübungen mit altersdementen Menschen

1/2009

Brem, Helena

Formen der Surplus Reality im Kinderpsychodrama

1/2013

Brinkmann, Babette

... hinaus ins (feindliche) Leben! Gruppendynamische Aufbrüche in Transsylvanien

2/2011

Bucher, Anton A.

Auf dem Weg zu einer spirituellen Psychologie?

1/2014

Buckel, Christoph

Die Beratung in großen Organisationen aus psychodramatischer Perspektive. Mehr (Perspektiven-)Vielfalt wagen mit dem sozialen Atom

2/2016

Buckel, Christoph

Szenen des Essens im Rahmen von Lernreisen. Begegnungen beim Essen als Lernimpuls für Organisationen

S/2018

Bucuţa, Mihaela Dana

The method of Interpretative Phenomenological Analysis in psychodrama research

S/2016

Buer, Ferdinand

Die fünf Dimensionen der schulischen Bildung. John Dewey und Jakob L. Moreno im Dialog

1/2011

Buer, Ferdinand

Morenos Beitrag zu Organisationsberatung, Supervision und Coaching

S/2014

Buer, Ferdinand

Das Psychodrama. Ritual einer atheistischen Spiritualität. Eine Perspektive für religionsgebundene wie für religionsfreie Menschen

2/2015

Buer, Ferdinand

Geschlechtergerechtigkeit in Liebesbeziehungen. Eine Philosophie des Liebespaares und warum Moreno dazu wenig einfiel

S2/2016

Buer, Ferdinand

Lebensqualität heute. Was Hartmut Rosa und J. L. Moreno uns dazu sagen können

S/2017

Buer, Ferdinand

Diagnose und Intervention zirkulär. Wie Psychodramatiker und Psychodramatikerinnen die Lebensqualität der Bevölkerung auf demokratische Weise verbessern

S/2017

Buer, Ferdinand

Humanismus als reale Utopie. Und was die Psychodrama-Community dazu beitragen kann - Eine Ermutigung

2/2019

Bulian, Regina

Der Mythos "Amor und Psyche" – Surplus Reality – subjektive Realität. Der Spannungsbogen vom Mythos zur eigenen Lebenswelt

1/2013

Bulian, Regina

Von Knusperhäuschen, süßem Brei und Götterspeisen: Die Inszenierung von Märchenszenen im Psychodrama

S/2018

Burmeister, Jörg

Großgruppen - eine Einleitung

2/2009

Bustos, Dalmiro Manuel

Revisiting Morenos concepts of the theory of interpersonal relations

S/2014

Cam, Olcay

The influence of psychodrama on promoting self-disclosure in groups of university students

S/2016

Casson, John

Die "Glas"-Bühne: Der Communicube

2/2012

Cejka, Sonja

Das soziale Atom als Analyseinstrument sozialer Netzwerkforschung am Beispiel einer Projektevaluation innerhalb der Jugendwohlfahrt

S/2011

Chalupsky, Katharina

Behandlung eines Profimusikers mit Auftrittsangst

2/2017

Ciepliński, Krzysztof Mariusz

Significant events during a psychodrama and action methods based experiential group training for psychology students

1/2019

Cottone, Paolo

Spontaneity as predictive factor for well-being. Instruments for psychodrama - the validation of Spontaneity Assessment Inventory - Revised (SAI-R) and its relationship with psychological suffering and depression in Italy and Austria

S/2016

Cruz, Ana Sofia

Towards the development of Helpful Aspects of Morenian Psychodrama Content Analysis System (HAMPCAS)

S/2016

Csáky-Pallavicini, Krisztina

Das Bewältigungsmärchen in der Gruppentherapie von Menschen mit Traumafolgestörungen - Zusammen in der Not sein

2/2013

Csáky-Pallavicini, Krisztina

Spiritualität in der psychodramatischen Praxis. Eine qualitative Analyse der Erfahrungen ungarischer PsychotherapeutInnen

1/2014

Döller, Michael

Liebe in den Zeiten des Auftragsrückganges. Zum Phänomen der Rolleninterferenzen in der Beratung von Familienunternehmen

1/2015

Döller, Michael

Die Mid-Career-Crisis als depressives Symptom - Axiodrama als methodischer Zugang

1/2016

Döller, Michael

Die "Human Cloud" und die Organisationsberatung einer seltsamen Zukunft. Industrie 4.0, agile Organisationen und psychodramatische Organisationsberatung

S/2017

Döller, Michael

Selbstoptimierung als Akt der Selbstunterwerfung. Psychodramatische Beratung in der Rolle des Störenfrieds

S/2017

Daniel, Sue

The social collective and the social and cultural atom in the age of the social network

2/2016

Daniel, Sue

The usefulness of role reversal in one-to-one supervision: a qulitative research project using heuristic enquiry

S/2016

Daumenlang, Herta

Das Burnout-Syndrom im Kontext des Psychodramas - Am Anfang steht der soziometrisch-soziodramatische Blick auf die Szene

1/2016

Debus, Stephan

Das "Hilfs-Ich" jenseits der "Weißen Wand": Eine psychodramatische Kasuistik zur Simulation und Reduktion von Zwangsmaßnahmen in der Psychiatrie

S/2016

Denk, Gabriele

Partnerschaft und Sexualität unter erschwerten Bedingungen. Frau- und Mannsein bei Menschen mit geistiger Behinderung

1/2012

Denk, Gabriele

Familie und Behinderung. "Es ist normal, verschieden zu sein"

1/2015

Denk, Gabriele

Intermediärobjekte in der Supervision - Einladung zu einer Verführung. "Ich spiel ganz sicher nicht"

2/2019

Desarzens, Alain

Psychodrama in der Aus- und Weiterbildung von Lehrpersonen – Paradigmen- und Perspektivenwechsel durch Psychodrama fördern

1/2011

Dietrich, Wolfgang

Friedensarbeit im 21. Jahrhundert: Transrationale Philosophie, elicitive Praxis und das Psychodrama

S/2017

Dima, Gabriela

The method of Interpretative Phenomenological Analysis in psychodrama research

S/2016

Dollase, Rainer

Die Grundlagen der Soziometrie – früher und heute

2/2011

Dorn, Fred

Gewaltprävention und Umgang mit Gewalt an Schulen

2/2009

Drexler, Arthur

Entwicklung interpersoneller Problemlösekompetenz während psychotherapeutischer Ausbildung in Psychodrama

S/2011

Dufeu, Bernard

Das Doppeln in der Psychodramaturgie

2/2013

Dutton, Carl

Psychodrama in schools: working in them, with them and in the wider community

1/2017

Ebbers, Ilona

Organisationsaufstellung als Beratungskonzept für Gründerpersonen

2/2009

Eisterer, Angelika

Häusliche Gewalt - ein psychodramatischer Ansatz. Erfahrungen anhand eines Fallbeispiels

1/2019

Engelbrecht, Norbert

Mehrwert an Wirklichkeit aus personzentrierter Sicht

1/2013

Ensel, Dorothea

Von den Bremer Stadtmusikanten lernen. Psychodramatisches Arbeiten mit dem inneren HelferInnenteam

S/2012

Enz, Ruth

Beziehungsförderndes Spiel in der Schule

1/2017

Evans, Chris

Psychometric evaluation of the German version of the revised spontaneity assessment inventory (SAI-R)

S/2016

Färber, Wolfgang

Möglichkeiten und Risiken von Psychodrama-Therapie während des Drogenentzuges

S/2011

Färber, Wolfgang

Verwegen? Von wegen! Deswegen ... Über die Neugestaltung der Gruppenarbeit in einer Fachstation für Drogenerkrankungen

S/2012

Fürst, Jutta

Altern - eine Reflexion aus psychodramatischer Sicht

1/2009

Fürst, Jutta

Supervision in der Psychodrama-Psychotherapieausbildung - Eine empirische Studie zur Wirksamkeit von Ausbildungssupervision

S/2011

Fürst, Jutta

Sexualität – ein vernachlässigtes Thema in der Psychodrama Ausbildung?

1/2012

Fürst, Jutta

Verwegen? Von wegen! Deswegen ... Über die Neugestaltung der Gruppenarbeit in einer Fachstation für Drogenerkrankungen

S/2012

Fürst, Jutta

Der Stoff aus dem die Träume sind – Der Traum im Psychodrama und in der Neurowissenschaft

1/2013

Fürst, Jutta

Integration von Forschung in der Psychotherapieausbildung - Erfahrungen von Studierenden mit forschungsorientierten Inhalten und Tätigkeiten im Projekt TRAIN

S/2016

Fausch-Pfister, Heidi

Musikalische Interventionen in der Psychodrama-Therapie. Musik, ein Lebensmittel bei Essstörungen

S/2018

Fellöcker, Kurt

Suchtprävention und Psychodramatheorie

S/2012

Fingerhut, Christian

Veränderungsprozesse bei Psychiatrie-PatientInnen durch Psychodrama-Gruppentherapie im Rahmen einer psychiatrischen Ambulanzversorgung.

S/2016

Fischer, Stefan

Depression und Suchterkrankungen - Psychodramatische Behandlung mit Praxisbeispiel

1/2016

Floridia, Aurora

Die Psychodramaturgie Linguistique-Methode im Einzelsetting

2/2017

Franke, Silvia

Tele aus neurobiologischer Sicht

2/2016

Frede, Ursula

Die Bedeutung des Psychodramas in der Begegnung mit alten Menschen

1/2009

Frede, Ursula

Trauer und Angst bei schwerer Erkrankung - Psychodramatische Zugänge

1/2016

Frede, Ursula

Psychodrama in der Anwendung bei chronischem Schmerz - ein Plädoyer

2/2019

Frick, Eckhard

Der narzisstische Hunger nach Selbstinszenierung auf der Bühne des Psychodramas

S/2017

Frohn, Elke

Die Bühne gehört jetzt Ihnen! Eine Hommage an die Werkbank des Psychodramas

2/2012

Frohn, Elke

Morenos soziales Atom in der psychodramatischen Tischinszenierung. Innere und äußere Lebenswelten greifbar machen

2/2016

Gänszle, Renate

Paare werden Eltern. Möglichkeiten psychodramatischer Paarberatung in der Schwangerschaft

1/2010

Gänszle, Renate

Postpartale Depression aus psychodramatischer Sicht - "... wenn Mutterschaft die Mutter er-/schafft"

1/2016

Gött, Hilde

Konfrontation mit den Folgen von Auschwitz

2/2009

Gümbel, Michael

Geschlechterverhältnisse in Bewegung bringen. Psychodramatisches Werkzeug für Gender-Settings

S2/2016

Gebhardt, Raimund

Soziodramatische Ansichten einer Bergrettung

2/2009

Gershoni, Jacob

Highlighting Sociometry in the Psychodramatic Process. A glance at Psychodrama in the New York City

2/2016

Gessmann, Hans-Werner

Empirischer Beitrag zur Prüfung der Wirksamkeit psychodramatischer Gruppenpsychotherapie bei NeurosepatientInnen (ICD-10: F3, F4)

S/2011

Goditsch, Hannes

Männer in Gruppen: Jetzt und in der Vergangenheit. Verschiedene Zusammenschlüsse von Männern im Vergleich mit besonderem Blick auf den Umgang mit Aggression

S2/2016

Goditsch, Hannes

Psychodrama für PatientInnen mit ausgeprägten strukturellen Störungen im stationären Setting. Konzept einer klar geregelten Psychodramagruppe

1/2018

Gottwald, Janna M.

Migration und gesellschaftliche Herausforderungen: Handlungsorientierte Ansätze zur Förderung der sozialen Teilhabe

S/2017

Graf, Janine

"Durch die Augen Ihres Kindes". Rollenwechsel in der schulpsychologischen Beratung mit Familien

1/2015

Grimmer, Karl

Die psychodramatische Doppelgängertechnik und die Entwicklung von Sicherheit gebenden "inneren elterlichen Rollen" - "guten Elternintrojekten" - bei Angststörungen

2/2013

Grstein, Dorothea

Effectiveness of psychodrama group therapy on pupils with mathematics anxiety

S/2016

Gschwendtner, Christina

Soziometrische Wahl und Partnerschaftszufriedenheit. Wenn der Partner nicht die erste Wahl ist: Zum Zusammenhang zwischen soziometrischer Wahl im Rahmen elterlicher Betreuungsaufgaben und Partnerschaftszufriedenheit

1/2010

Gstrein, Dorothea

Anna: A single-case efficacy study on the use of psychodrama group therapy with a student who has Mathematics Anxiety

1/2019

Guglielmin, Maria Silvia

Spontaneity as predictive factor for well-being. Instruments for psychodrama - the validation of Spontaneity Assessment Inventory - Revised (SAI-R) and its relationship with psychological suffering and depression in Italy and Austria

S/2016

Gunkel, Stefan

Training sozialer Wahrnehmungsfähigkeit durch psychodramatisches Rollenspiel

1/2011

Haid, Barbara

Verwegen? Von wegen! Deswegen ... Über die Neugestaltung der Gruppenarbeit in einer Fachstation für Drogenerkrankungen

S/2012

Haid, Barbara

No body is perfect. Körperwahrnehmungsstörung bei Menschen mit Bulimia nervosa

1/2013

Hammer, Clemens

Die Bedeutung sexueller Skripte im Monodrama

2/2017

Hartmann, Hans-Peter

Narzissmus und Spiegeln

2/2015

Haselbacher, Helmut

"...und alle spielen mit!"

2/2009

Haselbacher, Helmut

Am Sterben führt kein Weg vorbei. Ein Interview mit Helmut Haselbacher

S/2012

Haselbacher, Helmut

PsychodramatikerInnen sind HilfsregisseurInnen des Lebens. Interview mit dem Theologen und Psychotherapeuten Helmut Haselbacher.

1/2014

Heidegger, Karl-Ernst

Beziehungsgestaltung und Begegnung auf der Spielbühne

1/2017

Helbich, Maria

Gender und die Entwicklung einer Geschlechtsidentität aus rollentheoretischer Sicht

S2/2016

Heppekausen, Jutta

Verbundenheit wahrnehmen und/oder sich durchsetzen. Psychodramatische Begegnungen mit Gewaltfreier Kommunikation in der Supervision

2/2014

Heppekausen, Jutta

Diskriminierungserfahrungen in szenischer Bearbeitung. Chancen, Risiken und methodische Vorschläge am Beispiel Playbacktheater

1/2019

Herzog-Schuster, Barbara

Siegen, wenn die Chancen schlecht stehen! - Psychodramagruppe für Kinder mit psychosozialen Schwierigkeiten und Kinder von psychisch kranken Eltern

S/2011

Hillinger, Linda A. M.

Im Wandel begleiten: Auswirkungen gesellschaftlicher Veränderungen auf das Arbeitsfeld Coaching

S/2017

Hintermeier, Sonja

Die Bedeutung von gelingender Begegnung in der psychodramatherapeutischen Arbeit mit Borderline-PatientInnen

2/2010

Hintermeier, Sonja

Qualitative Psychodramaforschung

S/2011

Hintermeier, Sonja

Die Bedeutung von Szenen der Sexualität in der Behandlung von Persönlichkeitsstörungen

1/2012

Hintermeier, Sonja

Borderline und Abhängigkeit. Ein theoriegestützter Erfahrungsbericht über psychodramatische Einzeltherapien mit Borderline-PatientInnen mit komorbiden Abhängigkeitserkrankungen

S/2012

Hintermeier, Sonja

Spiegeln bei Persönlichkeitsstörungen - Zumutung oder Hilfe? Erfahrungen aus Einzeltherapieprozessen

2/2015

Hintermeier, Sonja

Psychodramaforschung in Form von Masterthesen - ein Überblick über Themen und Methoden der ersten 8 Jahrgänge der Masterthesen der Universitätslehrgänge Psychodrama Psychotherapie des ÖAGG

S/2016

Hintermeier, Sonja

Braucht es (noch) frauenspezifische Selbsterfahrung im Postfeminismus? Ein Bericht über 5 Jahre frauenspezifische Psychodrama-Selbsterfahrungs-Workshops

S2/2016

Hintermeier, Sonja

Monodramatherapie mit Borderline-PatientInnen. "Zusammenbringen, was getrennt ist" - Die mühsame Arbeit an Ich-Gefühl und Identität

2/2017

Hochreiter, Karoline

Spirituelle Erfahrungsqualität

1/2014

Hodapp, Eugen

Formen der Surplus Reality im Kinderpsychodrama

1/2013

Hofer, Hannah

Sex ist nicht gleich Sex: Genderspezifika in der Sexualität und Sexualtherapie

S2/2016

Hofer, Wolfgang

Sex ist nicht gleich Sex: Genderspezifika in der Sexualität und Sexualtherapie

S2/2016

Hofer-Hartnig, Manuela

Sex ist nicht gleich Sex: Genderspezifika in der Sexualität und Sexualtherapie

S2/2016

Horváth-Szabó, Katalin

Spiritualität in der psychodramatischen Praxis. Eine qualitative Analyse der Erfahrungen ungarischer PsychotherapeutInnen

1/2014

Houdek, Hannelore

Die Anwendung von Intermediärobjekten zur Vorbereitung von Kindern auf eine Operation. Wie Ente, Affe, Frosch und Schweinchen mit der Angst umgehen

1/2017

Hudgins, Kate

Psychodrama Revisited: Through the Lens of the Internal Role Map of the Therapeutical Spiral Model to Promote Post-traumatic Growth

1/2019

Hunger, Mathias

Nichts ist mir heikel - JazzCosyPsychoDrama. Psychodrama in Mittlerrolle zwischen Musik und Kabarett

1/2018

Hutter, Christoph

Freud und Moreno - Eine späte Einladung zu einer Begegnung

1/2010

Hutter, Christoph

Morenos Begriff der Begegnung

2/2010

Hutter, Christoph

Moreno als Erzieher

1/2011

Hutter, Christoph

Moreno – Ein Religionskomponist in einer entgötterten Welt

1/2014

Hutter, Christoph

Aktueller denn je - Spiritualität und Religiosität. Morenos Werk aus theologischer Sicht

S/2014

Hutter, Christoph

Mensch und soziokulturelles Atom. Haben und Sein

2/2016

Hutter, Christoph

MännerSzenen

S2/2016

Hutter, Christoph

Gesellschaftlicher Wandel in Familien und seine Implikationen für PsychodramatikerInnen

S/2017

Indriuniene, Vinga

Effectiveness of psychodrama for mitigating school fears among senior secondary school students

2/2019

Jernej, Sigrid

Kinder nähen ihre Intramediärobjekte. Ein Praxisbericht

2/2019

Jernej, Sigrid

Intermediärobjekte und Intramediärobjekte mit Kindern und Jugendlichen selbst genäht

2/2019

Köfeler, Christina

Soziale Interaktion von Kindern mit Selektivem Mutismus

S/2016

König, Andrej

Evaluation der Psychodramatherapie in einer Einrichtung für traumatisierte Jungen mit sexuell übergriffigem Verhalten

S/2016

Karabekir, Neşe

Birth psychodrama: what is the role of the birth psychodramatist/psychotherapist in the labour ward?

1/2017

Karkut-Rzondtkowska, Joanna

Significant events during a psychodrama and action methods based experiential group training for psychology students

1/2019

Kasper, Gotlind

Gewaltprävention und Umgang mit Gewalt an Schulen

2/2009

Kastner, Gabriele

Vom Blick aus dem Muster zum Blick auf das Muster - Grounded theory und Psychodrama

S/2011

Kastner, Gabriele

FrauenSzenen

S2/2016

Katzmair, Harald

Soziale Netzwerkanalyse und das soziale Atom

2/2016

Kayir, Arşaluys

Vaginismus - ein geteiltes Geheimnis. Psychodrama in der Sexualtherapie

1/2012

Küster, Hermann

Die innere Teamsitzung im Gruppensetting. Das strukturierte Erkunden von drei Anteilen des inneren Teams in Form von schriftlichen Dialogen

1/2019

Keckeis, Silke Christiane

Bedeutung und Möglichkeiten der Rollendiagnostik am Beispiel der Co-Abhängigkeit

2/2019

Kern, Sabine

Zur Ätiologie der Sucht. Wer sich in ein Labyrinth begibt, sollte den Ariadnefaden nicht vergessen!

S/2012

Kern, Sabine

PsychodramatikerInnen sind HilfsregisseurInnen des Lebens. Interview mit dem Theologen und Psychotherapeuten Helmut Haselbacher.

1/2014

Kern, Sabine

Den Blick in den psychodramatischen Spiegel wagen. Grundlagen der Spiegeltechnik im klinischen Kontext und im Coaching

2/2015

Kipper, David A.

Empirische Studien zur Spontaneität: Eine Überprüfung

S/2011

Kipper, David A.

Factor analysis of the Revised Spontaneity Assessment Inventory (SAI-R)

S/2016

Kiri, Edit A.

Spiritualität in der psychodramatischen Praxis. Eine qualitative Analyse der Erfahrungen ungarischer PsychotherapeutInnen

1/2014

Kirk, Kate

Grasping the tail of a comet: researching and writing about psychodrama in the 21th century

S/2016

Kirk, Kate

Storymaking, psychodrama and happy ever after: using childrens stories to create dramas and find other endings

1/2017

Klein, Manuela

Über die Bedeutung von Gender im therapeutischen Prozess

S2/2016

Klein, Ulf

Die Neurophysiologie der Bühne

2/2012

Klein, Ulf

Wat den een sien Uhl, is den annern sien Nachtigal … Zum Verhältnis von Psychodrama, Systemtheorie und Systemischer Familientherapie

2/2014

Klein, Ulf

Zur Neurophysiologie des psychodramatischen Spiegelns. "Rin in die Kartoffeln - raus aus die Kartoffeln" oder vom Pendeln zwischen Involviertheit und Distanziertheit

2/2015

Klein, Ulf

Morenos soziales Atom in der psychodramatischen Tischinszenierung. Innere und äußere Lebenswelten greifbar machen

2/2016

Knapp, Hildegard

Therapie mit Frauenpaaren

1/2010

Knapp, Hildegard

Trauma und Geschlecht - eine Annäherung

S2/2016

Koch, Kai-Christian

Zunehmende Segregation durch Akzeleration? - Empirische Analyse einer entwicklungspsychologischen Erklärung des Wandels der soziometrischen Beziehungen zwischen Jungen und Mädchen in Grundschulklassen

S/2011

Koerdt-Brüning, Birgit

Die heilsame Szene: Methodenübergreifende Therapie mit Psychodrama und Katathym Imaginativer Psychotherapie (KIP) – Ein Fallbeispiel

2/2014

Kollenbaum, Volker

Wann und warum arbeite ich psychodramatisch?

2/2013

Krüger, Reinhard

Der Durchgang durch die gegenseitige neurotische Allergie in längeren Paarbeziehungen

1/2010

Krüger, Reinhard

Der Selbststeuerungskreis: In Wiederholungskonflikten vom Objekt des Geschehens zum Subjekt des eigenen Handelns werden

1/2010

Krüger, Reinhard

Soziometrische Wahl und Partnerschaftszufriedenheit. Wenn der Partner nicht die erste Wahl ist: Zum Zusammenhang zwischen soziometrischer Wahl im Rahmen elterlicher Betreuungsaufgaben und Partnerschaftszufriedenheit

1/2010

Krüger, Reinhard

Was ist Tele?

2/2010

Krüger, Reinhard

Die Gruppe als sich selbst organisierendes System. Konsequenzen für die psychodramatische Arbeit mit Gruppen

2/2011

Krüger, Reinhard

Kreativität als Mittel der Heilung in der störungsspezifischen Einzeltherapie einer schwer depressiven Patientin

2/2012

Krüger, Reinhard

Wo das Wünschen noch geholfen hat. Die Arbeit mit dem Bewältigungsmärchen

1/2013

Krüger, Reinhard

Die therapeutischen Funktionen und Indikationen des Doppelns

2/2013

Krüger, Reinhard

Was hat Moreno zur Entwicklung der Psychotherapie beigetragen? Mentalisieren durch psychodramatisches Spiel

S/2014

Krüger, Reinhard

Mentalisieren durch psychodramatisches Spielen - Zur therapeutischen Wirkung des Psychodramas

2/2015

Krüger, Reinhard

Zentrale Aspekte in der Behandlung von Depressiven Störungen - Ein E-Mail-Diskurs

1/2016

Krüger, Reinhard

Mentalisieren durch psychodramatisches Spiel in der Kindertherapie

1/2017

Krüger, Reinhard

Die psychodramatische Selbstsupervision. Wie wir die Idee des spontan-kreativen Menschen in uns selbst verwirklichen können

2/2017

Krüger, Reinhard

Empathie, Mitgefühl und die Entwicklung von Liebe in der Psychotherapie

1/2018

Krall, Hannes

Supervision in der Psychodrama-Psychotherapieausbildung - Eine empirische Studie zur Wirksamkeit von Ausbildungssupervision

S/2011

Krall, Hannes

Sexualität – ein vernachlässigtes Thema in der Psychodrama Ausbildung?

1/2012

Krall, Hannes

Integration von Forschung in der Psychotherapieausbildung - Erfahrungen von Studierenden mit forschungsorientierten Inhalten und Tätigkeiten im Projekt TRAIN

S/2016

Krall, Hannes

Soziale Interaktion von Kindern mit Selektivem Mutismus

S/2016

Kramer, Josef

Doppeln in Organisationsentwicklung und Coaching

2/2013

Krammer, Rudi

Erinnerungsräume schaffen. Auf dem Weg zu einem lebendigen Morenomuseum in Bad Vöslau

S/2014

Krauskopf, Karsten

Ihre Familie darf draußen warten ... Drei Thesen, wie Psychodrama den therapeutischen Blick auf die Familie entspannt

1/2015

Krauskopf, Karsten

Allein unter Männern?! Barrieren in der schwulen Liebe und psychodramatische Wege ihnen zu begegnen

1/2018

Krebs, Andreas

Väterliche Positionen in der psychodramatischen Supervision

1/2015

Kristoffersen, Børge

Jacob Levy Morenos encounter term: a part of a social drama

S/2014

Kristoffersen, Børge

Sociometry in democracy

1/2018

Kriz, Jürgen

Antrag der Arbeitsgemeinschaft Humanistische Psychotherapie (AGHPT) an den Wissenschaftlichen Beirat Psychotherapie

2/2012

Kriz, Jürgen

Einladung zu einer Begegnung. Morenos Werk aus der Sicht der Personzentrierten Systemtheorie

S/2014

Kroneck, Ulrike

Erinnerung Gestalt geben: Psychodramatische Schreibwerkstätten

1/2011

Kunz-Mehlstaub, Susanne

Komorbidität bei Essstörungen und ihre therapeutischen Implikationen. Die Zeit allein heilt nicht alle Wunden

S/2018

László, Czigány

Wirksamkeitsuntersuchung zur Selbstsupervision mit Rollentausch unter Angehörigen helfender Berufe

S/2016

Lackner, Gerhard

Traumatherapie mit Kinder-Überlebenden des Nazi-Terrors

1/2009

Landes, Miriam

Zeig uns, wie wir zueinander stehen - Soziometrische Verfahren und assoziierte visuell-skalierende Techniken im berufsbezogenen Anwendungskontext

1/2010

Lauterbach, Matthias

Systemisches Gesundheitscoaching in Aktion

2/2014

Lelkes, Orsolya

Eudaimonie statt Hedonismus: das Glück als aktive und kreative Lebensaufgabe. Psychodrama als Bühne des Glücks

1/2018

Lenz, Christel

Die Lebenslinie in der Initialphase ambulanter Suchttherapie. Vom "Anamnestischen Spaziergang" zur "Subjektiven Krankheitstheorie"

S/2012

Leutz, Grete

Vom Sinn des Doppelns

2/2013

Leutz, Grete

"Who Shall Survive?" that was the question!

S/2014

Liebau, Martin

Menschliche Beziehungsnetzwerke verstehen!? Morenos Werk aus der Sicht der sozialen Netzwerkanalyse

S/2014

Lindtner, Edith

Ein Fallbeispiel für die Anwendung kreativer Intermediärobjekte in der psychodramatischen Arbeit mit Kindern

2/2019

Lippe, Holger von der

Soziale Atome als Genosoziogramme: Lassen sich Soziogramm und Genogramm in Praxis und Forschung sinnvoll kombinieren?

2/2016

Ludwig, Achim

Zachäus, der Zöllner. Psychodramatischer Konfirmandenunterricht zu Lukas 19

1/2011

Möller, Heidi

Entwicklung interpersoneller Problemlösekompetenz während psychotherapeutischer Ausbildung in Psychodrama

S/2011

Möller, Heidi

Die Entwicklung der Konzeptkompetenz in der Psychodrama-Ausbildung

S/2011

Macke, Karin

"Frauen beraten Frauen" oder multi-, inter-, intra- und transdisziplinäre Un-/Diszipliniertheit

2/2014

Magrutsch, Karin

Zur Bedeutung des Lebensalters der PsychotherapeutIn auf der Begegnungsbühne

1/2009

Mann Honroth, Carola

Der Effekt der Rollenspiel-Erfahrung auf die Rollenspiel-Fähigkeit

S/2011

Mann, John H.

Der Effekt der Rollenspiel-Erfahrung auf die Rollenspiel-Fähigkeit

S/2011

Marineau, René F.

Die Integration von Morenos Erbe

S/2011

Marineau, René F.

On being Morenos biographer

S/2014

Markov, Juliane

"Ich war froh, dass meine Eltern so lieb waren". Soziales Kompetenztraining mit Psychodrama

1/2017

Marlok, Zsuzsa

Wirksamkeitsuntersuchung zur Selbstsupervision mit Rollentausch unter Angehörigen helfender Berufe

S/2016

Marlok, Zsuzsa

Interkulturelle Netzwerkforschung. Kulturvergleichende Analyse sozialer Netzwerkcharakteristika und Lebenszufriedenheit

S/2016

Marschall, Brigitte

Theater als korrespondierender Raum der Wahrnehmung. Die Bühnenkonzeption von J. L. Morenos "Theater ohne Zuschauer"

2/2012

Martos, Tamás

Spiritualität in der psychodramatischen Praxis. Eine qualitative Analyse der Erfahrungen ungarischer PsychotherapeutInnen

1/2014

Martos, Tamás

Wirksamkeitsuntersuchung zur Selbstsupervision mit Rollentausch unter Angehörigen helfender Berufe

S/2016

Mayer, Christian

Eine Zeichensprache für Psychotherapie, Psychodrama und Coaching

2/2019

Mayrhofer, David

Soziokulturelle Atome im Wandel der Suchtdynamik. Eine Analyse der Veränderungsprozesse im soziokulturellen Atom im Laufe der Entstehung und Aufrechterhaltung von Suchterkrankungen

2/2016

Mayrhofer, David

Liebe, wie es dir gefällt, aber ... Diversität von Beziehungsformen und die Frage des Umgangs mit Idealvorstellungen, Werten und Normen in der Psychotherapie und Beratung

1/2018

McClymont-Nielitz, Martina

Nichts ist mir heikel - JazzCosyPsychoDrama. Psychodrama in Mittlerrolle zwischen Musik und Kabarett

1/2018

Meents, Andrea

Kinderpsychodramatische Teilearbeit in der Behandlung einer Enkopresis. "Das Geheimnis des Pinguins"

1/2017

Meents, Andrea

Die Suche nach dem weißen Kaninchen: Figurenarbeit mit einer suchtkranken Mutter

2/2019

Meller, Harald

Psychodrama in einer Österreichischen Jugendwohngemeinschaft

2/2011

Mertlitsch, Carmen

Psychodramatische Methoden in der Schreibwerkstatt

1/2016

Mertlitsch, Carmen

Subject: Sprache und Liebe. Zur Heimat durch Sprechen

1/2018

Migge, Björn

Psychodramatische Elemente im integrativen Coaching

2/2014

Mitterhofer, Hermann

Das Rollenspiel in der Psychodramaausbildung im Fokus der Sozialforschung

S/2011

Mlekusch, Reinhilde

Zentrale Aspekte in der Behandlung von Depressiven Störungen - Ein E-Mail-Diskurs

1/2016

Moita, Gabriela

Die Verwendung des Psychodramas in der Sexualtherapie: eine Intervention bei Paaren mit Vaginismus

1/2012

Moita, Gabriela

Towards the development of Helpful Aspects of Morenian Psychodrama Content Analysis System (HAMPCAS)

S/2016

Moita, Gabriela

The dictatorship of love relationships. Exploring the love model in psychodrama

1/2018

Moreno, Jonathan D.

Writing about an "Impromptu Man"

S/2014

Moreno, Joseph J.

A compelling muse

S/2014

Moreno, Regina

Who will be there to catch me

S/2014

Moreno, Zerka T.

Doubling should first be done with the body, not clever words ...

2/2013

Moreno, Zerka T.

J. L. Moreno, M. D.

S/2014

Mosich, Cai

Bühnenspiel - Spiel der Bühne. Innere und außere Bühnen im psychodramatischen Prozess

1/2018

Mundt-Smejda, Tamara

Postpartale Depression aus psychodramatischer Sicht - "... wenn Mutterschaft die Mutter er-/schafft"

1/2016

Naor, Yacoov

Die Bedeutung des Nicht-Wissens. Basierend auf einer Rede im Rahmen des 40-jährigen Jubiläums der Moreno Institute in Deutschland

2/2016

Narath, Ursula

"Frauen beraten Frauen" oder multi-, inter-, intra- und transdisziplinäre Un-/Diszipliniertheit

2/2014

Neises, Mechthild

Frauenkörper - Frauenseele. Genderaspekte in der psychosomatischen Frauenheilkunde

1/2012

Neumeyer, Martina

Strategieentwicklung mit psychodramatischen und soziometrischen Methoden im Employer Branding Prozess. "Wer wir sind und wer wir sein wollen"

2/2019

Niepenberg, Klaudia

Gesellschaftlicher Wandel in der Sozialen Arbeit. Effektiv, hochwertig, kostengünstig - oder in welcher Konserve stecken wir?

S/2017

Nindler, Andrea

Psychodramatische Gruppentherapie bei strukturellen Störungsbildern - Qualitätssicherung einer ambulant durchgeführten psychotherapeutischen Gruppe

S/2011

Nindler, Andrea

"Wenn eine Welt zusammenbricht ...". Psychodramatische Krisenintervention und Begleitung für Kinder und Jugendiche bei Tod und Trauer

1/2014

Nindler, Andrea

Wege aus der Dunkelheit. Psychodramatische Interventionen in der Begleitung von Kindern und Jugendlichen, die auf Grund unterdrückter Trauer an einer depressiven Episode leiden

1/2016

Nolte, John

Remembering Moreno

S/2014

Novianti, Lucia P.

Social Artistry, Lokales Wissen und Konflikte nach einem Erdbeben

2/2009

Novy, Katharina

Autonomes Handeln. Soziologische, feministische und psychodramatische Perspektiven

S/2012

Novy, Katharina

Begegnung an Schnittstellen. Morenos Werk aus soziologischer Sicht

S/2014

Novy, Katharina

Spiel der Wirtschaft - Wirtschaft spielen. Feministiche Wirtschaftsalphabetisierung mittels Psychodrama

S2/2016

Novy, Katharina

Selbstverständlich Demokratie?! Psychodramatische Beiträge zur Verteidigung und Stärkung von Demokratie

S/2017

Nowak-Schuh, Doris

Abhängig vom Applaus. Narzissmus und Sucht

S/2012

Nowak-Schuh, Doris

Narzissmus und Gender. Das konforme Selbst unter einem gendersensiblen Blickpunkt

S2/2016

Ortner, Julia

In aller Munde - eine soziodramatische Betrachtung der Ernährung

S/2018

Otrebski, Dennis

Zeig uns, wie wir zueinander stehen - Soziometrische Verfahren und assoziierte visuell-skalierende Techniken im berufsbezogenen Anwendungskontext

1/2010

Otto, Claudia

Interkulturelle Netzwerkforschung. Kulturvergleichende Analyse sozialer Netzwerkcharakteristika und Lebenszufriedenheit

S/2016

Ottomeyer, Klaus

Traumatherapie mit Kinder-Überlebenden des Nazi-Terrors

1/2009

Pötscher-Gareiß, Michaela

Interkulturelle Netzwerkforschung. Kulturvergleichende Analyse sozialer Netzwerkcharakteristika und Lebenszufriedenheit

S/2016

Pötscher-Gareiß, Michaela

Interkulturelle Netzwerkforschung. Kulturvergleichende Analyse sozialer Netzwerkcharakteristika und Lebenszufriedenheit

S/2016

Pajek, Christian

Über das Verhältnis der Surplus Reality zur Kunst-Philosophie

1/2013

Pajek, Christian

Depressive Aspekte der aktuellen gesellschaftspolitischen Situation - Emotionale Auswirkungen der aktuellen Lage aus psycho- und soziodramatischer Sicht

1/2016

Pajek, Christian

Zentrale Aspekte in der Behandlung von Depressiven Störungen - Ein E-Mail-Diskurs

1/2016

Pajek, Christian

Journalismus und Medien im Wandel. Reflexionen aus psychodramatisch-soziometrischer Perspektive

S/2017

Pauza, Elisabeth

Entwicklung interpersoneller Problemlösekompetenz während psychotherapeutischer Ausbildung in Psychodrama

S/2011

Peichl, Martin

Subject: Sprache und Liebe. Zur Heimat durch Sprechen

1/2018

Petzold, Hilarion

Interview: Psychodrama, Integrative Therapie und Zukunftsprojektionen

2/2014

Pf

Bibliodrama – ein Handlungsraum zur Veränderung von perfekt-spirituellen Rollenerwartungen

1/2014

Pfaffenwimmer, Barbara

PsychodramatikerInnen sind HilfsregisseurInnen des Lebens. Interview mit dem Theologen und Psychotherapeuten Helmut Haselbacher.

1/2014

Pfaffenwimmer, Barbara

Erinnerungsräume schaffen. Auf dem Weg zu einem lebendigen Morenomuseum in Bad Vöslau

S/2014

Pichlhöfer, Christine

Beziehungsdynamik von Co-Abhängigen und Menschen mit abhängiger Persönlichkeitsstörung

S/2012

Pichlhöfer, Christine

Geschlechtsrollenentwicklung Jugendlicher

S2/2016

Pichlhöfer, Christine

Wann bin ich richtig? Prävention von Essstörungen

S/2018

Pio-Abreu, José Luís

On measuring tele

S/2016

Pischetsrieder, Julia

Organisationsentwicklung durch regelmäßige Großgruppen-Zielkonferenzen, Individual- und Teamcoaching-Prozesse – ein Fallbeispiel

2/2009

Pniewski, Benjamin

Evaluation der Psychodramatherapie in einer Einrichtung für traumatisierte Jungen mit sexuell übergriffigem Verhalten

S/2016

Pniewski, Benjamin

Evaluation der Psychodramatherapie in einer Einrichtung für traumatisierte Jungen mit sexuell übergriffigem Verhalten

S/2016

Prawitasari-Hadiyono, Johana E.

Social Artistry, Lokales Wissen und Konflikte nach einem Erdbeben

2/2009

Prosen, Simona

Psychodrama in the group of patients diagnosed with eating disorders

S/2016

Pruckner, Hildegard

Beziehungsgestaltung in der Psychodramatherapie

2/2010

Pruckner, Hildegard

Das Modell der drei Arbeitsbühnen. Theoretische Grundlagen und praktische Umsetzung in der psychodramatischen Einzeltherapie

2/2012

Pruckner, Hildegard

Geschlechtsrollen(stereotypien) und Psychodrama. Anmerkungen, Fragen und Aufforderungen

S2/2016

Pruckner, Hildegard

Psychodrama und das gestaltete Wort "So rinne rinne Reglein ..."

2/2019

Rabung, Sven

Psychometric evaluation of the German version of the revised spontaneity assessment inventory (SAI-R)

S/2016

Ramsauer, Susanne

Psychodrama in der Aus- und Weiterbildung von Lehrpersonen – Paradigmen- und Perspektivenwechsel durch Psychodrama fördern

1/2011

Ramsauer, Susanne

Doppeln anders angewandt im Kontext von Teamentwicklung und Konfliktberatung

2/2013

Reif, Johannes

Wege zur Evaluation psychodramatischer Ausbildungen

S/2016

Reineck, Uwe

Szenen des Essens im Rahmen von Lernreisen. Begegnungen beim Essen als Lernimpuls für Organisationen

S/2018

Reis, Oliver

Begegnung im Lernfeld Hochschule

2/2010

Reis, Oliver

Beraten und Beratenwerden in der Doktorandenbetreuung. Rollengestützte Forschung und Weiterbildung zur wissenschaftlichen Nachwuchsförderung

1/2011

Reisinger, Regina

"So schwer wie die ganze Welt". Kinderpsychodrama mit einem 7-jährigen Mädchen aus einer hochkonflikthaften Scheidungsfamilie

1/2017

Rengganis, Nindyah

Social Artistry, Lokales Wissen und Konflikte nach einem Erdbeben

2/2009

Riedel, Ingrid

"Die unwürdige Greisin" (Brecht) – oder Vom Stellenwert der Alten in unserer Gesellschaft

1/2009

Riegels, Volker

Integration von Psychoanalyse und Psychodrama – Teufelszeug oder Segen? Ein Plädoyer für den Segen

2/2014

Riepl, Roswitha

Politische Konfliktberatung mit soziodramatischer Aufstellungsarbeit

2/2009

Riepl, Roswitha

Die Psychodramatische Familienaufstellung. Standortbestimmung, Theorie und Praxis

1/2015

Rohde-Dachser, Christa

Interview: Psychodrama und Psychoanalyse ...

2/2014

Ronconi, Lucia

Spontaneity as predictive factor for well-being. Instruments for psychodrama - the validation of Spontaneity Assessment Inventory - Revised (SAI-R) and its relationship with psychological suffering and depression in Italy and Austria

S/2016

Rudokaite, Daiva

Effectiveness of psychodrama for mitigating school fears among senior secondary school students

2/2019

Russo, Katja

"Frauen beraten Frauen" oder multi-, inter-, intra- und transdisziplinäre Un-/Diszipliniertheit

2/2014

Russo, Katja

Psychotherapie und gesellschaftlicher Wandel: Fit fürs Hamsterrad?

S/2017

Sáfrán, Zsófia

Das Bewältigungsmärchen in der Gruppentherapie von Menschen mit Traumafolgestörungen - Zusammen in der Not sein

2/2013

Sageder, Thomas

Pair, impair ou zéro? Untersuchungen zum Verständnis der Vater-Sohn-Beziehung bei Moreno

1/2010

Sales, Célia Maria Dias

Towards the development of Helpful Aspects of Morenian Psychodrama Content Analysis System (HAMPCAS)

S/2016

Sallay, Viola

Spiritualität in der psychodramatischen Praxis. Eine qualitative Analyse der Erfahrungen ungarischer PsychotherapeutInnen

1/2014

Schacht, Michael

Psychodramatherapie mit Alzheimer-PatientInnen: Zusammenfassende Darstellung zweier Abschlussarbeiten

1/2009

Schacht, Michael

Beziehungsgestaltung in der Psychodramatherapie

2/2010

Schacht, Michael

Aktueller denn je ... Morenos Werk aus entwicklungspsychologischer Sicht

S/2014

Schacht, Michael

Mehr als Spiegeln. Selbsterkenntnis entwicklungspsychologisch betrachtet

2/2015

Schacht, Michael

Mensch und soziokulturelles Atom. Haben und Sein

2/2016

Schacht, Michael

Psychodrama und Embodiment. Die Einheit von Körper, Geist und Szene

2/2017

Schad, Niko

Soziodramatische Ansichten einer Bergrettung

2/2009

Schaller, Roger

Zur Anerkennung des Psychodramas als Psychotherapieverfahren in der Schweiz

1/2009

Schaller, Roger

Rollenspiel in Verhaltenstherapie und Psychodrama

2/2014

Schaller, Roger

Psychodrama mit Kindern und Jugendlichen - Anregungen für eine praxisorientierte Forschung mit EQUALS

1/2017

Schaller, Roger

Regiegespräch - die zentrale Technik für das Psychodrama im Einzelsetting

2/2017

Scherr, Friederike

Jakob Levy Moreno im Flüchtlingslager Mitterndorf a. d. Fischa - eine Spurensuche

S/2013

Scherr, Friederike

Erinnerungsräume schaffen. Auf dem Weg zu einem lebendigen Morenomuseum in Bad Vöslau

S/2014

Scherr, Friederike

Spurensuche zu den Anfängen der Soziometrie. Jakob Levy Moreno als Medizinstudent und junger Arzt während des Ersten Weltkrieges

S/2014

Scherrer, Alexandra

Psychodrama-Gruppentherapie mit Kindern - Anregungen für eine praxisorientierte Forschung

S/2011

Scheuffgen, Kristina

Kinderpsychodrama mit Jungen, die sexuell übergriffiges Verhalten zeigen. Psychodrama-Gruppentherapie in der stationären Jugendhilfe

2/2012

Scheuffgen, Kristina

Spiegeln in der Traumaverarbeitung. Fallstudie eines traumatisierten Jungen, der die sexuellen Grenzen anderer Kinder verletzt hat.

2/2015

Scheuffgen, Kristina

Evaluation der Psychodramatherapie in einer Einrichtung für traumatisierte Jungen mit sexuell übergriffigem Verhalten

S/2016

Scheuffgen, Kristina

Psychodramatherapie in einer Einrichtung für traumatisierte Jungen mit sexuell grenzverletzendem Verhalten

S2/2016

Schiepek, Günter

Psychodrama für PatientInnen mit ausgeprägten strukturellen Störungen im stationären Setting. Konzept einer klar geregelten Psychodramagruppe

1/2018

Schigl, Brigitte

Wenn gendered individuals einander begegnen. Von der Notwendigkeit genderkompetenter Psychotherapie und Beratung

S2/2016

Schigutt, Anneliese

Interview: "Ich arbeite furchtbar gerne mit Familien, weil das so lebendig ist".

1/2015

Schnabel, Konrad

Wege zur Evaluation psychodramatischer Ausbildungen

S/2016

Schnabel, Konrad

Migration und gesellschaftliche Herausforderungen: Handlungsorientierte Ansätze zur Förderung der sozialen Teilhabe

S/2017

Schnabel, Konrad

Innere Anteile und lebendige soziale Teilhabe. Pluralistische Konzeptionen des Selbst in verschiedenen Theorieansätzen

1/2019

Schnabel, Konrad

Psychodramatische Arbeit mit inneren Anteilen

1/2019

Schneidhofer, Thomas M.

Im Wandel begleiten: Auswirkungen gesellschaftlicher Veränderungen auf das Arbeitsfeld Coaching

S/2017

Schrammel, Barbara

"Frauen beraten Frauen" oder multi-, inter-, intra- und transdisziplinäre Un-/Diszipliniertheit

2/2014

Schrammel, Barbara

Über die Bedeutung und Entwicklung von Kohäsion in psychodramatherapeutischen Gruppen. Vom Ich zum Du zum Wir

2/2019

Schulte, Reinhard

Organisationsaufstellung als Beratungskonzept für Gründerpersonen

2/2009

Schulz von Thun, Friedemann

Interview: Fasziniert und inspiriert - Psychodrama und seine Anwendung in der kommunikationspsychologischen Arbeit nach Schulz von Thun

2/2014

Schulz, Andreas

Lebendige Partnerschaft. Psychodramatische Arrangements in Paarberatung

1/2010

Schulz, Andreas

Die Löwin und der Schmetterling. Liebevolle Begegnungen auf der psychodramatischen Bühne

1/2012

Schulz, Andreas

Ich lausche der Stimme meiner Gedanken. Erste psychodramatische Schritte zur Veränderung

2/2013

Schulz, Andreas

Partnerschaft im Spiegel von Märchen, Mythen und Legenden. Auf dem Weg zu einander und zu sich selbst

1/2015

Schulz, Andreas

Das Aufleuchten der verlorenen Liebe. Paare greifen ihre gemeinsame Erzählung wieder auf

1/2018

Schunter, Jürgen

Menschliche Beziehungsnetzwerke verstehen!? Morenos Werk aus der Sicht der sozialen Netzwerkanalyse

S/2014

Schwehm, Helmut

Zeig uns, wie wir zueinander stehen - Soziometrische Verfahren und assoziierte visuell-skalierende Techniken im berufsbezogenen Anwendungskontext

1/2010

Schweinhammer, Sonja

Psychodrama in der Präventivberatung von Kindern mit depressiven Eltern

1/2016

Schwinger, Thomas

Beziehungslandschaften - Psychodramatische Arbeit zur Differenzierung des Beziehungserlebens

S/2011

Schwinger, Thomas

Die Rolle des Psychodramas in der Sozialarbeit

S/2014

Schwinger, Thomas

Das Soziale Atom in der Sozialen Arbeit: Begriff und Untersuchungsmethoden

2/2016

Schwinger, Thomas

Beziehungen und das Potential des Psychodramas. Ein sozialpsychologischer Ansatz

S/2017

Seewald, Manuela

Das Rollenspiel in der Psychodramaausbildung im Fokus der Sozialforschung

S/2011

Silbermayr, Ernst

Die virtuelle Welt als Psychodrama-Bühne

2/2010

Silbermayr, Ernst

"Man tritt ja keine Realitätsflucht an, wenn es nichts gibt, wovor man fliehen will". Die Begegnung eines Online-Rollenspielers mit einem psychodramatischen Rollenspieler

S/2012

Silbermayr, Ernst

Regenbogenfamilien. Über lesbische und schwule Elternschaft

1/2015

Silbermayr, Ernst

Trans-Identitäten

S2/2016

Spörrle, Matthias

Netzwerkforschung im kulturellen Kontext: Eine kulturvergleichende Analyse des Zusammenhangs zwischen Merkmalen sozialer Netzwerke und Lebenszufriedenheit

2/2009

Spörrle, Matthias

Soziometrische Wahl und Partnerschaftszufriedenheit. Wenn der Partner nicht die erste Wahl ist: Zum Zusammenhang zwischen soziometrischer Wahl im Rahmen elterlicher Betreuungsaufgaben und Partnerschaftszufriedenheit

1/2010

Spörrle, Matthias

Zeig uns, wie wir zueinander stehen - Soziometrische Verfahren und assoziierte visuell-skalierende Techniken im berufsbezogenen Anwendungskontext

1/2010

Spörrle, Matthias

Im Wandel begleiten: Auswirkungen gesellschaftlicher Veränderungen auf das Arbeitsfeld Coaching

S/2017

Spitzer-Prochazka, Sabine

Einladung zur Begegnung "ohne Körper" - Psychodrama im virtuellen Raum

1/2008

Spitzer-Prochazka, Sabine

"...und alle spielen mit!"

2/2009

Spitzer-Prochazka, Sabine

Liebe auf den ersten Klick...

2/2010

Spitzer-Prochazka, Sabine

Auf kargen Bühnen. Fünf Jahre Psychodrama mit einer Gruppe von alkoholkranken Männern

2/2012

Spitzer-Prochazka, Sabine

Am Sterben führt kein Weg vorbei. Ein Interview mit Helmut Haselbacher

S/2012

Spitzer-Prochazka, Sabine

Der Körper im Spiegel - Mit Psychodrama gegen Übergewicht

2/2015

Spitzer-Prochazka, Sabine

Zum Essen bitte! Psychodramatische Arrangements rund um das Thema Essen

S/2018

Stöber, Annette

Geschlechterverhältnisse in Bewegung bringen. Psychodramatisches Werkzeug für Gender-Settings

S2/2016

Stadler, Christian

Netzwerkforschung im kulturellen Kontext: Eine kulturvergleichende Analyse des Zusammenhangs zwischen Merkmalen sozialer Netzwerke und Lebenszufriedenheit

2/2009

Stadler, Christian

Der Effekt der Rollenspiel-Erfahrung auf die Rollenspiel-Fähigkeit

S/2011

Stadler, Christian

Psychodrama in der zweiten und dritten Dimension. Die Wandbühne im psychodramatischen Coaching

2/2012

Stadler, Christian

Posttraumatische Belastungsstörung und Suchterkrankung. Doppeldiagnose, Komorbidität und Behandlungsimplikationen

S/2012

Stadler, Christian

Wenn zwei, drei, vier ... Atome aufeinandertreffen. Psychodramatherapie bei inneren und äußeren Patchwork-Lagen

1/2015

Stadler, Christian

Mentalisieren durch psychodramatisches Spielen - Zur therapeutischen Wirkung des Psychodramas

2/2015

Stadler, Christian

Interkulturelle Netzwerkforschung. Kulturvergleichende Analyse sozialer Netzwerkcharakteristika und Lebenszufriedenheit

S/2016

Stadler, Christian

Eltern und Kinder im Generationenmiteinander und Generationendurcheinander. Mehrgenerationale, transgenerationale und parentifizierte Identitäten

1/2017

Stadler, Christian

Nachhaltigkeit als psychologische Herausforderung

S/2017

Stadler, Christian

Zum Essen bitte! Psychodramatische Arrangements rund um das Thema Essen

S/2018

Stadler, Christian

Innere Anteile und lebendige soziale Teilhabe. Pluralistische Konzeptionen des Selbst in verschiedenen Theorieansätzen

1/2019

Stadler, Christian

Psychodramatische Arbeit mit inneren Anteilen

1/2019

Stadler, Christian

Strukturniveau und kreativer Zirkel als Indikatoren für den Einsatz von Objekten und Symbolen im psychotherapeutischen Prozess

2/2019

Stangier, Klaus-Werner

Vorhang auf! Mit Moreno auf die Bibliodramabühne

1/2014

Staudinger, Karl

Spiegeln im Kinderpsychodrama

/

Staudinger, Karl

Soziometrie in Schulen – 2011 noch aktuell?

2/2011

Staudinger, Karl

Am Ende der Grandiosität beginnt Begegnung. Eine Burschengruppe auf der Suche nach Männlichkeit

1/2013

Stelzig, Manfred

Surplus Reality und Psychosomatik. Das Üben mit Intermediärobjekten

1/2013

Stelzig, Manfred

Psychodramatische Übungen zur Nachreifung und Festigung der Selbstliebe

1/2018

Steurer, Jochen

Blick auf das Jen-Seitige – oder: Wie Psychodrama ehrenamtliche Hospizbegleiterinnen unterstützen kann

1/2009

Stiegler, Gabriele

Der Zauberladen. Psychodrama trifft auf Magic

1/2013

Stippler, Maria

Die Entwicklung der Konzeptkompetenz in der Psychodrama-Ausbildung

S/2011

Stricker, Florian

Wie kann die Opfer-Täter-Spaltung hilfreich inszeniert werden? Ansätze zur monodramatischen Arbeit in der Behandlung von sexuell übergriffigen Jugendlichen

2/2017

Strobel, Maria

Netzwerkforschung im kulturellen Kontext: Eine kulturvergleichende Analyse des Zusammenhangs zwischen Merkmalen sozialer Netzwerke und Lebenszufriedenheit

2/2009

Sturm, Ingrid

Zur Anerkennung des Psychodramas als Psychotherapieverfahren in der Schweiz

1/2009

Sturm, Ingrid

"Elisabeth" – Drehbuch für die Präsentation einer Kasuistik

1/2009

Suchanek, Gilbert

Psychodrama-Aufstellungsarbeit mit einer depressiven Klientin - Ein Fallbericht

1/2016

Szabó, Tünde

Spiritualität in der psychodramatischen Praxis. Eine qualitative Analyse der Erfahrungen ungarischer PsychotherapeutInnen

1/2014

Szczyrba, Birgit

Begegnung im Lernfeld Hochschule

2/2010

Szczyrba, Birgit

Beraten und Beratenwerden in der Doktorandenbetreuung. Rollengestützte Forschung und Weiterbildung zur wissenschaftlichen Nachwuchsförderung

1/2011

Török, Gábor

Wirksamkeitsuntersuchung zur Selbstsupervision mit Rollentausch unter Angehörigen helfender Berufe

S/2016

Teixeira de Sousa, José

Die Verwendung des Psychodramas in der Sexualtherapie: eine Intervention bei Paaren mit Vaginismus

1/2012

Testoni, Ines

Psychometric evaluation of the German version of the revised spontaneity assessment inventory (SAI-R)

S/2016

Testoni, Ines

Spontaneity as predictive factor for well-being. Instruments for psychodrama - the validation of Spontaneity Assessment Inventory - Revised (SAI-R) and its relationship with psychological suffering and depression in Italy and Austria

S/2016

Thomas, Almut

Psychometric evaluation of the German version of the revised spontaneity assessment inventory (SAI-R)

S/2016

Thun-Hohenstein, Leonhard

Siegen, wenn die Chancen schlecht stehen! - Psychodramagruppe für Kinder mit psychosozialen Schwierigkeiten und Kinder von psychisch kranken Eltern

S/2011

Thun-Hohenstein, Leonhard

Psychodrama an einer kinder- und jugendpsychiatrischen Versorgungs- und Universitätsklinik

1/2017

Tobler-Schkölziger, Marianne

Playback-Theater - ein dynamischer Spiegel

2/2015

Tomaschek-Habrina, Lisa

"Paare" im Burnout. ProtagonistInnen und ihre GegenspielerInnen

1/2010

Tomaschek-Habrina, Lisa

Management, Organisationsentwicklung und Spiritualität. Morenos axiologische Rollendimensionen und ihre Relevanz in der heutigen Diskussion von Sinn- und Werteorientierung in Unternehmen

1/2014

Tomaschek-Habrina, Lisa

Ernährung und Essverhalten bei Erschöpfungsprozessen von Burnout-Betroffenen aus psychodramatischer Sicht

S/2018

Tomaschek-Habrina, Lisa

Variationen des inneren Dialogs. Der innere Dialog als psychodramatisches Arrangement differenzierender Selbstwahrnehmung und stärkender Selbstrepräsentanz von Ich-Anteilen in Coaching und Beratung

1/2019

Tomcsányi, Teodóra

Spiritualität in der psychodramatischen Praxis. Eine qualitative Analyse der Erfahrungen ungarischer PsychotherapeutInnen

1/2014

Trattnigg, Daniela

Dinner for two oder von der Kunst der psychotherapeutischen Begegnung mit depressiven, einsamen Menschen

1/2016

Trattnigg, Daniela

Soul_cuisine - das psychodramatische Arrangement des sinnlichen KOCH_DIALOGES

S/2018

Treadwell, Thomas

J. L. Moreno: the pioneer of the group encounter movement: the forerunner of web-based social media revolution

S/2014

Treiber, Wolfgang

"Die Katze als Türöffnerin zur ambulanten Entwöhnungsbehandlung". Eine psychodramatische Begegnung im Beratungskontext einer psychosozialen Beratungs- und ambulanten Behandlungsstelle

S/2012

Trinkel, Gerda

Paartherapie und Psychodrama. Es waren zwei Königskinder, die konnten nur schwer zu einander finden.

1/2010

Trinkel, Gerda

Psychodramatische Gruppentherapie bei strukturellen Störungsbildern - Qualitätssicherung einer ambulant durchgeführten psychotherapeutischen Gruppe

S/2011

Trinkel, Gerda

Zentrale Aspekte in der Behandlung von Depressiven Störungen - Ein E-Mail-Diskurs

1/2016

Trost-Schrems, Julia

Psychodrama an einer kinder- und jugendpsychiatrischen Versorgungs- und Universitätsklinik

1/2017

Tschuschke, Volker

Wirksamkeit psychodramatischer Gruppenpsychotherapie - Ergebnisse der PAGE-Studie

S/2011

Uschold-Meier, Elisabeth

Kindeswohl auch bei Trennung und Scheidung. Effiziente Synthese: Psychodramatherapie und das Konzept elterlicher Präsenz

1/2015

Uschold-Meier, Elisabeth

Vom Hai über den Neandertaler zum Bankangestellten - Experimentelle Annäherung an die Kinderpsychodrama-Forschung

S/2016

Velmerig, Carl Otto

... hinaus ins (feindliche) Leben! Gruppendynamische Aufbrüche in Transsylvanien

2/2011

Verbeek, Sebastian

Der narzisstische Hunger nach Selbstinszenierung auf der Bühne des Psychodramas

S/2017

Villares Oliveira, Cristina

On measuring tele

S/2016

Vogelbach-Woerner, Verena

Das Psychodrama als Behandlungsmethode bei essgestörten Patientinnen

S/2012

Wagener, Ulrike

Begegnung in Körper und Sprache

2/2010

Wagner, Rebecca

Vom Hai über den Neandertaler zum Bankangestellten - Experimentelle Annäherung an die Kinderpsychodrama-Forschung

S/2016

Waibl-Wiesner, Christa

Abschied von einer wichtigen Lebensbühne - Gedanken zu Pensionierung und Depression

1/2016

Waldhelm-Auer, Bettina

Leben mit Konsum und Rückfällen

S/2012

Waldhelm-Auer, Bettina

"Mitgehangen, mitgefangen!" Kinder in Suchtfamilien - Schicksale und Stärken

1/2015

Waldhelm-Auer, Bettina

Geschlecht und Co-Abhängigkeit. Das Schicksal von Partnerinnen in Suchtbeziehungen

S2/2016

Waldhelm-Auer, Bettina

Monodrama in der Arbeit mit Suchtkranken

2/2017

Waldhelm-Auer, Bettina

Das Wiederentdecken des gesunden Essverhaltens

S/2018

Walters, Rebecca

Fairytales, psychodrama and action methods: ways of helping traumatized children to heal

1/2017

Weiß, Kersti

Gut vernetzt oder aus dem Netz gefallen? Soziodramatische Netzwerkanalyse: ein Instrument des sozialökonomischen Verstehens und Bearbeitens in Supervision und Organisationsberatung

2/2011

Weigl, Silvia

Der Einsatz mehrerer sozialer Atome zu verschiedenen Lebenszeitpunkten in den unterschiedlichen Phasen des Therapieprozesses

2/2016

Weigl, Silvia

Psychodrama Theater - ein neues Format?

1/2018

Weiss, Gabriele

Kinderpsychodrama zur Resilienzförderung in Kindertageseinrichtungen

1/2017

Wicher, Monika

"Schutz: kenne ich nicht …". Die drei-geteilte Bühne bzw. der spezielle vorgegebene Bühnenaufbau als Intervention in der Psychodrama-Therapie mit Kindern und Jugendlichen

2/2012

Wicher, Monika

(Intra)Intermediärobjekte und Symbole in der Psychodrama-Psychotherapie: Unterschiedliches und Gemeinsames. "Als Drache bin ich stark"

2/2019

Wickert, Nadine

Familien der Gegenwart. Wie Familien heute leben

1/2015

Wickert, Nadine

Väter und ihre Bedeutung für die psychische Gesundheit ihrer Kinder

S2/2016

Widiastuti, Tiara R.

Social Artistry, Lokales Wissen und Konflikte nach einem Erdbeben

2/2009

Wieland, Irmgard

Soziometrische Wahl und Partnerschaftszufriedenheit. Wenn der Partner nicht die erste Wahl ist: Zum Zusammenhang zwischen soziometrischer Wahl im Rahmen elterlicher Betreuungsaufgaben und Partnerschaftszufriedenheit

1/2010

Wieser, Michael

Empirische Studien zur Spontaneität: Eine Überprüfung

S/2011

Wieser, Michael

Erinnerungsräume schaffen. Auf dem Weg zu einem lebendigen Morenomuseum in Bad Vöslau

S/2014

Wieser, Michael

Interkulturelle Netzwerkforschung. Kulturvergleichende Analyse sozialer Netzwerkcharakteristika und Lebenszufriedenheit

S/2016

Wieser, Michael

Psychometric evaluation of the German version of the revised spontaneity assessment inventory (SAI-R)

S/2016

Wieser, Michael

Spontaneity as predictive factor for well-being. Instruments for psychodrama - the validation of Spontaneity Assessment Inventory - Revised (SAI-R) and its relationship with psychological suffering and depression in Italy and Austria

S/2016

Wieser, Michael

The dictatorship of love relationships. Exploring the love model in psychodrama

1/2018

Wildt, Beatrix

Schule der Beschämung und der Scham. Zur Bedeutung psychodramatischer Erfahrungen von Lehrenden für eine Veränderung von Schulkultur

1/2011

Wildt, Johannes

Zwischen Skylla und Charybdis – Psychodramatische Reflexionen zur Kompetenzentwicklung am Beispiel von Hochschullehrenden

1/2011

Winzeler, Anna Lena

Psychodrama-Gruppentherapie mit Kindern - Anregungen für eine praxisorientierte Forschung

S/2011

Witte, Katharina

Wenn der Wind der Veränderung weht ... Playbacktheater als Unterstützung von Veränderungsprozessen

2/2014

Wittinger, Thomas

... und sie bewegt sich doch?! Soziometrie und Gruppendynamik in der Schule

2/2011

Woinoff, Stefan

Depression und PartnerInnensuche - Das Königinnenspiel: Psychodramatische Bearbeitung einer Depression bei erfolgloser Partnersuche

1/2016

Wrentschur, Michael

"Es braucht Mut, um glücklich zu sein"

2/2009

Wyl, Agnes von

Psychodrama-Gruppentherapie mit Kindern - Anregungen für eine praxisorientierte Forschung

S/2011

Yaniv, Dani

Tele and social atom. The oeuvre of J. L. Moreno from the perspective of neuropsychology

S/2014

Zach, Barbara

"Frauen beraten Frauen" oder multi-, inter-, intra- und transdisziplinäre Un-/Diszipliniertheit

2/2014

Zamperini, Adriano

Spontaneity as predictive factor for well-being. Instruments for psychodrama - the validation of Spontaneity Assessment Inventory - Revised (SAI-R) and its relationship with psychological suffering and depression in Italy and Austria

S/2016

Zauner, Christoph

"Im Computerspiel bin ich der Held". Selbstgestaltete Heldenfiguren als intermediäre Objekte in der psychodramatischen Arbeit mit einem depressiven Jugendlichen im monodramtischen Setting

1/2017

Zehetner, Bettina

"Frauen beraten Frauen" oder multi-, inter-, intra- und transdisziplinäre Un-/Diszipliniertheit

2/2014

Zehetner, Bettina

Psychotherapie und gesellschaftlicher Wandel: Fit fürs Hamsterrad?

S/2017

Zeman, Julia

Puppenbesuch im Altenpflegeheim. Ein Praxisbericht über psychodramatisches Puppenspiel für demenzkranke und pflegebedürftige alte Menschen

2/2012

Ziehm-Kossatz, Heidrun

20-Minuten-Psychodrama in der allgemeinmedizinischen Sprechstunde. Das Doppeln in der psychotherapeutischen Beratung.

2/2013

Zilch-Purucker, Birgit

Doppelgängerglück und Doppelgängerleid der TherapeutInnen - Die psychodramatische Technik des Doppelns in der Psychoonkologie

2/2013

Zilch-Purucker, Birgit

Ernährung und Essen in der Psychoonkologie: ein Begegnungs- und Handlungsraum

S/2018

Zimmermann, Jörg

Die Begegnung des Autors mit seinem Text

2/2010

Quelle:

Heft-Archiv

Springer hat alle Ausgaben der Zeitschrift für Psychodrama und Soziometrie ab 1/2002 online zur Verfügung gestellt.
Hier geht es zum Archiv von Springer.

Ein Verzeichnis aller Themenhefte listen wir hier auch auf dieser Homepage auf.

Quelle:

Heft-Bestellungen

Abo- und Heftbestellung
Die Zeitschrift für Psychodrama und Soziometrie kann online bei Springer bestellt werden.
Zur Heft- oder Abobestellung bitte hier entlang.

Rabatte für DFP- und ÖAGG-Mitglieder
Für Mitglieder des DFP (Deutscher Fachverband für Psychodrama) und des ÖAGG (Österreichischer Arbeitskreis für Gruppentherapie und Gruppendynamik) gibt es vergünstigte Jahres-Abonnements.
Alle Infos dazu finden Sie hier.

Quelle:

Call for Papers

Die Redaktion ist interessiert an Beiträgen zu den Themen- und Sonderheften bzw. gerne auch zu einem anderen psychodramatischen Thema. Wenn Sie sich vorstellen können, einen Artikel zu schreiben, schicken Sie bitte gerne Ihr kurzes Exposé an die HerausgeberInnen.

Mehr Informationen

Kontakt zu den HerausgeberInnen

Christian Stadler
Konrad-Adenauer-Straße 27
D-85221 Dachau

E-Mail

Sabine Spitzer
Schwaigergasse 35/25
A-1210 Wien

E-Mail

Rechtliches

© Zeitschrift für Psychodrama und Soziometrie 2019

ImpressumDatenschutz